Navigation

Pfad

Inhalt

Veranstaltung

Neues aus dem Netzwerk Oberlausitzer Kunststofftechnik

Industrie

Wir laden Sie ganz herzlich zum 2. Arbeitstreffen des Netzwerkes Oberlausitzer Kunststofftechnik ein. Die SchoPlast Plastic GmbH mit 170 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 14,5 Mio. Euro ist einer der größten Arbeitgeber in Bischofswerda und versteht sich als leistungsstarkes Glied innerhalb der "Supply Chain" seiner Kunden. Ein ganzheitliches Projektmanagement ermöglicht eine komplexe Produktbetrachtung über den gesamten Lebenszyklus hinweg, von der Produktidee über die Serienproduktion thermo- und duroplastischer Kunststoffteile bis hin zur "Just in time"-Auslieferung.

Werner Scholze, Geschäftsführender Gesellschafter, sowie Martin Beyer, Leiter Einkauf/Verkauf und Referent der Geschäftsführung, werden die Gäste begrüßen und das Unternehmen vorstellen. Anschließend wird Sonnhild Vydrel von der Bundesagentur für Arbeit in Bautzen den Unternehmern das Thema "EURES-Beratung" vorstellen. EURES-Berater unterstützen Unternehmen und Arbeitssuchende in allen Fragen zum europäischen Arbeitsmarkt - von der Information über die Beratung bis hin zur Vermittlung. Sie besitzen spezifische Fachkenntnisse über Arbeitskräftemobilität auf nationaler und grenzüberschreitender Ebene in praktischer, rechtlicher oder verwaltungstechnischer Hinsicht.   

Bei einem informativen Betriebsrundgang lernen Sie die im Jahr 2016 fertiggestellte Produktionshalle von SchoPlast in Wölkau kennen. Bei einem Get-Together können Sie mit Ihren Geschäftsführerkollegen ins Gespräch kommen.
Zielgruppe:
Unternehmen der Branche Kunststofftechnik
Veranstalter:
IHK Dresden

07.06.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr, Demitz-Thumitz

Zeitraum:
07.06.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort:
    SchoPlast Plastic GmbH, Am Gewerbepark 6, 01877 Demitz Thumitz OT Wölkau
Dozent:
    Werner Scholze, Martin Beyer, Sonnhild Vydrel
Preis:
    kostenfrei
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    25.05.2018
Verfügbarkeit:
    Es sind noch Plätze frei!

Ansprechpartner

docID: D88148