Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

Meldungen

NEU!

Carnet A.T.A.: Nummerierung in der Allgemeinen Liste

27.06.2022

Aus gegebenem Anlass sollte der folgende Hinweis bei der Erstellung der Allgemeinen Liste beachtet werden. 

Umfrage zum Liefer­ketten­sorgfalts­pflichten­gesetz

07.06.2022

Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz erfordert Anpassungen, beunruhigt die Unternehmen, eröffnet aber auch Chancen. Eine von der IHK Region Stuttgart, der IHK Dresden, dem Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag und der Hochschule Albstadt-Sigmaringen durchgeführte Umfrage soll mögliche Herausforderungen in der unternehmerischen Umsetzung abfragen.

Außenwirtschaftsnachrichten im Juni - Potenziale im Fokus

01.06.2022

Indiens und Chinas Potenziale für künftige Absatzchancen deutscher Unternehmen stehen im Juni-Heft im Fokus. Basis hierfür bilden u. a. die zur Jahresmitte angekündigte Wiederaufnahme der Verhandlungen für ein Handelsabkommen der EU mit Indien sowie Chinas Ambitionen zur Erreichung der 30.60-Ziele bezüglich des eigenen Klimaschutzbeitrages. 

Russland/Belarus: neue/geänderte Codierungen bei der Ausfuhranmeldung

30.05.2022

Die Generaldirektion der EU-Kommission veröffentlichte zum 15./16. Mai 2022 im Kontext der Ausweitung der Sanktionsmaßnahmen gegenüber Russland und Belarus neue/geänderte Codierungen für die Anmeldung von Ausfuhrgenehmigungen (betrifft genehmigungspflichtige Ausnahmen von Ausfuhrverboten nach den Verordnungen (EU) Nummer 833/2014 und Nummer 765/2006).

Russland: Herausnahme aus dem Geltungsbereich der allgemeinen Ausfuhrgenehmigungen der EU

30.05.2022

Russland wurde als Bestimmungsziel aus dem Geltungsbereich der allgemeinen Ausfuhrgenehmigungen der Europäischen Union (EU) herausgenommen.

Ägypten: Änderung der Zahlungsbedingungen bei der Einfuhr

19.05.2022

Die ägyptische Regierung hat am 10. Mai 2022 weitere Waren vom Zwang zur Zahlungsabwicklung mittels Akkreditiven (L/C) ausgenommen. Hierzu gehören Produktionsmittel und Rohstoffe. Importgeschäfte für diese Waren können wieder per "Cash against Documents" abgewickelt werden. Dies melden die AHK in Kairo und die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). 

Kontakt

Referatsleiter Außenwirtschaft und stellv. Geschäftsführer

Robert Beuthner

Telefon:  0351 2802-224

Veranstaltungen und Webinare

docID: D

Greater China Day 2022

Konferenz

Veranstaltungsdetails

Die Region Greater China ist für deutsche Unternehmen von hoher wirtschaftlicher Bedeutung. Speziell China ist bereits seit mehreren Jahren mit großem Abstand Deutschlands wichtigster Handelspartner. Doch die geopolitischen Entwicklungen der letzten Jahre und der wachsende Wettbewerb fordern eine besondere Aufmerksamkeit und Handlungsschnelligkeit der Unternehmen. Vor allem Fragen nach der deutschen und europäischen Strategie sowie den Themen Decoupling, Dual Circulation, regulatorische Herausforderungen, Risikomanagement, Dekarbonisierung, Geschwindigkeit der digitalen Innovation in China und künftige Schwerpunktbranchen, beschäftigen deutsche Firmen.

Der Greater China Day ist eine gemeinsame Veranstaltung der IHK Dresden und den Auslandshandelskammern (AHKs) in Peking, Shanghai, Guangzhou, Hongkong und Taipeh. Die Konferenz wird erstmalig und exklusiv in den neuen Bundesländern ausgetragen.

Die Konferenz bietet Ihnen die Möglichkeit, sich im Austausch mit Unternehmen, Geschäftsführungen, Expertinnen und Experten und unserem AHK-Netzwerk aus erster Hand über die neuesten Entwicklungen zu informieren.

Tipp: 
Germany Trade & Invest (GTAI) - die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland für Außenwirtschaft und Standortmarketing - bietet Ihnen zu zahlreichen Branchen in der Region Greater China aktuelle Informationen zur konjunkturellen Lage, zu Entwicklungspotenzialen und Geschäftschancen sowie zum Wirtschaftsrecht und zu Zoll- und Einfuhrbestimmungen: GTAI - kompakte Informationen zu Greater China

Mit freundlicher Unterstützung von:
Brähler ICS AG, Hilton Dresden, owc Verlag für Außenwirtschaft, Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, WZR Beijing Ltd.

Programm

08:30 Uhr - 09:00 Uhr Registrierung

09:00 Uhr - 09:45 Uhr Eröffnung
  • Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen
  • Dr. Andreas Sperl, Präsident der Industrie- und Handelskammer Dresden
  • Hubertus Troska, Präsident der Deutschen Handelskammer in China | Nord, Mercedes-Benz Group AG; Chairman and CEO, Daimler Greater China Ltd. Mercedes-Benz Group AG
  • Thomas Horn, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Sachsen
09:45 Uhr - 11:00 Uhr Panel: AHK Greater China Vorstand: "Ausbalancieren von Marktchancen, Wettbewerb und Risiken?"
  • Hubertus Troska, Präsident der Deutschen Handelskammer in China | Nord, Mercedes-Benz Group AG; Chairman and CEO, Daimler Greater China Ltd. Mercedes-Benz Group AG
  • Brigitte Wolff, Vorstandsmitglied, Deutsche Handelskammer in China | Shanghai & President at EIM Executive Interim Management Ltd.
  • Frederik Gollob, Vorstandsmitglied, Deutsche Handelskammer in Hongkong & Co-Founder, [hil-top] advisory HK Ltd. & Chair, EuroCham Hong Kong
  • Erdal Elver, CEO and President, Siemens Ltd. Taiwan [online]
  • Tim Leitschuh, Vorstandsmitglied, General Manager Bock China Ltd. [online]
  • Moderation: Maximilian Butek, Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Shanghai
11:00 Uhr - 11:15 Uhr Kaffeepause

11:15 Uhr - 11:45 Uhr Keynote: Stand der deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen
  • Dr. Frank Rückert, Gesandter der Deutschen Botschaft in China
11:45 Uhr - 12:30 Uhr Innovation Talk: "Innovation in China - ein Gespräch mit Frank Sieren, Journalist und China-Korrespondent"
  • Moderation: Martin Klose, Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Guangzhou
12:30 Uhr - 13:45 Uhr Mittagspause

13:45 Uhr - 14:45 Uhr Unternehmer-Panel: "Sonderstellung Taiwan/Hongkong: Geschäftsmöglichkeiten und Standortvorteile in der Region Greater China nutzen"
  • Frederik Gollob, Vorstandsmitglied, Deutsche Handelskammer in Hongkong & Co-Founder, [hil-top] advisory HK Ltd. & Chair, EuroCham Hong Kong
  • Anne Thiesen, Hafen Hamburg,   Repräsentantin Hongkong, Südchina, S/Ost Asien
  • Michael Werner, Rechtsanwalt & Senior Associate, Eiger Law Taipei
  • Markus Wild, Managing Director, EnBW Asia Pacific
  • Moderation: Wolfgang Ehmann, Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Hongkong
14:45 Uhr - 15:00 Uhr Kaffeepause

15:00 Uhr - 16:00 Uhr Unternehmer-Panel: "Mittelstand goes Greater China"
  • Sabine Dietlmeier, Leiterin Deutschland Büro, AHK China
  • Gerd Schäfer, Sales Director/ Technical Support, Mikromat GmbH
  • Daniel Thum, Export Manager, fit GmbH
  • René Reichardt, Chief Executive Officer, DAS Environmental Expert GmbH
  • Moderation: Axel Limberg, Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Taiwan
16:00 Uhr - 16:30 Uhr Resümee: "Zukunft des Greater China-Geschäfts: Umgang mit Herausforderungen und Unsicherheiten"
  • Dr. Sabine Stricker-Kellerer, SSK Asia
16:30 Uhr - 17:00 Uhr Ausklang/Networking

Tagesmoderation:
  • Jens Hildebrandt, Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Peking

Zielgruppe

Unternehmen mit China-Geschäft

Veranstalter

IHK Dresden, AHK Greater China

Termin(e) der Veranstaltung

30.06.2022, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Dresden

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!
Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!

Details des Termins

docID: D115082