Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Veranstaltung

Steuerliche Forschungsförderung

Virtuelle Roadshow

Finanzierung / Förderung, Innovation und Digitalisierung

Zum 1. Januar 2020 ist in Deutschland das Gesetz zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung (Forschungszulagengesetz) in Kraft getreten. Das Gesetz ermöglicht die steuerliche Begünstigung von Forschungsausgaben von Unternehmen und soll Anreize setzen, in Forschung und Entwicklung (FuE) zu investieren.

Im Juni und Juli führt die Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ) gemeinsam mit dem Bundesministerium der Finanzen die virtuelle Roadshow fort. Ziel ist es, Unternehmen alles Wichtige rund um die Steuerliche Forschungsförderung zu präsentieren und Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu beantworten.

Zu folgenden Themen werden Informationen vermittelt:
  • Einführung Steuerliche Forschungsförderung und Forschungszulagengesetz: Anspruchsberechtigung, begünstigungsfähige FuE-Vorhaben und das zweistufige Antragsverfahren
  • Das Antragsverfahren bei der BSFZ: Antragsformular, Prüfkriterien und Beispiele für FuE-Tätigkeiten
  • Der Antrag auf Forschungszulage: Förderfähige Aufwendungen, Bemessungsgrundlage, Fördersatz und das Verfahren beim Finanzamt
Zielgruppe:
Unternehmer
Veranstalter:
Bescheinigungsstelle Forschungszulage
    Es sind noch Plätze frei!

24.06.2021, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr, Online

Zeitraum:
24.06.2021, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr
Ort:
    Online
Preis:
    kostenfrei
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    22.06.2021

Ansprechpartner

  • Ute Zesewitz
    Telefon: 0351 2802-147
    • Es sind noch Plätze frei!

    07.07.2021, 14:30 Uhr - 16:00 Uhr, online

    Zeitraum:
    07.07.2021, 14:30 Uhr - 16:00 Uhr
    Ort:
      online
    Preis:
      kostenfrei
    Anmeldung erforderlich:
      ja
    Anmelde­frist:
      05.07.2021

    Ansprechpartner

  • Ute Zesewitz
    Telefon: 0351 2802-147
    • Es sind noch Plätze frei!

    14.07.2021, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr, online

    Zeitraum:
    14.07.2021, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr
    Ort:
      online
    Preis:
      kostenfrei
    Anmeldung erforderlich:
      ja
    Anmelde­frist:
      12.07.2021

    Ansprechpartner

  • Ute Zesewitz
    Telefon: 0351 2802-147
  • docID: D111275