Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

Gastronomie & Tourismus

Tourismus, Gastgewerbe und Freizeitwirtschaft sind bedeutende Wirtschafts- und Standortfaktoren für den Kammerbezirk Dresden. Gleichzeitig hat die Corona-Krise diese Branche vor enorme Herausforderungen gestellt. Die Umsatzeinbrüche in den verschiedenen Branchenteilen waren und sind immens. Unser Ziel ist es, die Wirtschaftskraft des Tourismusgewerbes auch weiterhin zu erhalten und zu stärken. 

Meldungen

Mehrweg-Mitmachpflicht für To-go-Gastronomie

19.12.2022

Weniger Einwegkunststoffverpackungen für Essen und Getränke zum Mitnehmen zu verbrauchen, ist im Sinne des Umwelt- und Klimaschutzes dringend notwendig. Das Verpackungsgesetz § 33, § 34 macht in der Umsetzung der europäischen Einwegkunststoffrichtlinie genau das jetzt zur Pflicht. Sogenannte "to-go";-/ "take-away"-Getränke und -Speisen sind demnach auch in Mehrwegverpackungen anzubieten.

Kontakt

Veranstaltungen und Webinare

docID: D

Online starten - Sichtbar werden!

Webinar-Reihe

Veranstaltungsdetails

Das Smartphone ist mittlerweile der ständige Begleiter aller Altersgruppen und aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wollen auch Sie das Thema Digitalisierung nicht länger vor sich herschieben? Dann fangen Sie an: gemeinsam mit uns - Schritt für Schritt! Informieren Sie sich in unserer Webinar-Reihe über die Chancen der Digitalisierung und des Onlinemarketings!
Ihre technischen Voraussetzungen für Webinare: Ein Smartphone reicht aus, ein Tablet oder PC machen es komfortabel. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie per E-Mail die Zugangsdaten.

Veranstalter

IHK Dresden

Termin(e) der Veranstaltung

31.01.2023, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr, Online

Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung & Online-Sichtbarkeit

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!
Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!

Details des Termins

Zeitraum

31.01.2023, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

weitere Details

Digitalisierung bedeutet Veränderung und Wandel. Dieser digitale Wandel, zuletzt beschleunigt durch Corona, zeigt sich sowohl im privaten Alltag als auch im Handel zunehmend deutlicher. Digital sichtbar zu sein, ist deshalb heutzutage ein Muss für Handelsunternehmen - dies gilt auch und besonders für stationäre Händler. Welche Chancen die Digitalisierung und Online-Sichtbarkeit auch kleinen und mittleren Unternehmen bietet, um erfolgreich zu handeln, und welche Rolle die Konsumenten dabei spielen, erfahren Sie in diesem Webinar.  Holen Sie sich Anregungen und Fachwissen zum Thema sowie Informationen zu praxisnahen Anwendungen von den Experten des Mittelstand-Digital Zentrums Handel. Das Mittelstand-Digital Zentrum Handel beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um den Handel der Zukunft und gibt konkrete Antworten.
  • 18:30 Uhr
    • Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung
      Dr. Stefan Houweling, Mittelstand-Digital Zentrum Handel
      • Allgemeine Entwicklung im Handel
      • Treiber der Digitalisierung
      • Veränderung des Konsumentenverhaltens
      • Möglichkeiten und Vorteile der Digitalisierung
    • Online-Sichtbarkeit
      • Relevanz von Online-Sichtbarkeit
      • Tools zur Online-Sichtbarkeit: Social Media, Website, Google My Business,
      • Tipps zur optimalen Nutzung
  • 19:30 Uhr Fragen und Diskussion

Veranstaltungsort

Online

Preis

kostenfrei

Kontakt

  • Mitarbeiter Wirtschaftsförderung

    Matthias Hoyer

    Telefon: 03581 4212-31
  • 27.02.2023, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr, Online

    Fördermittel zur Digitalisierung  

    Es sind noch Plätze frei!
    Es sind noch Plätze frei!

    Details des Termins

    Zeitraum

    27.02.2023, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    weitere Details

    Um sich im Wettbewerb zukünftig zu behaupten und den Erwartungen der Kunden zu entsprechen, ist der Aufbau digitalisierter Prozesse im Unternehmen unerlässlich. Aber oftmals gestaltet sich der scheinbar unendlich lange Weg dahin komplex und beansprucht zahlreiche Kapazitäten. Schließlich hat das Tagesgeschäft zu Recht Vorrang. Um kleinen und mittleren Unternehmen diesen Spagat deutlich zu erleichtern, bieten Förderprogramme des Bundes und des Freistaates Sachsen finanzielle Unterstützung, um den Ein- und Umstieg in die Digitalisierung zu meistern. Referent Jan Pötzscher, Inhaber der Agentur NEWMEDIA PASSION, stellt Ihnen folgende Programme zur Digitalisierungsförderung vor: "Go-Digital" Fördermittel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und "Betriebsberatung/Coaching" Fördermittel des Freistaates Sachsen (Sächsische Aufbaubank SAB)  Als Berater und Spezialist für Online-Marketing arbeitet Herr Pötzscher intensiv mit beiden Förderprogrammen. Im Webinar erhalten Sie neben einem Gesamtüberblick grundlegende Informationen zu den Themen Programm-Module, Besonderheiten, Antragsprozess und förderfähigen Leistungen. Während des Webinars besteht die Möglichkeit, über den Chat Fragen zu stellen.  

    Veranstaltungsort

    Online

    Preis

    kostenfrei

    Anmeldung erforderlich

    ja

    Anmeldefrist

    25.02.2023

    Kontakt

  • Mitarbeiter Wirtschaftsförderung und stellv. Geschäftsstellenleiter

    Holger Trogisch

    Telefon: 03578 3741-12
  • 14.03.2023, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr, Online

    Plattformökonomie / Plattformen und Marktplätze nutzen

    Es sind noch Plätze frei!
    Es sind noch Plätze frei!

    Details des Termins

    Zeitraum

    14.03.2023, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

    weitere Details

    Digitalisierung bedeutet Veränderung und Wandel. Dieser digitale Wandel, zuletzt beschleunigt durch Corona, zeigt sich sowohl im privaten Alltag als auch im Handel zunehmend deutlicher. Viele Unternehmen sind schon jetzt dabei, digitale Möglichkeiten zu nutzen, um Kunden zu erreichen, Produkte zu verkaufen und Services zu bieten.   Digitale Plattformen und Marktplätze bieten dabei vielseitige Möglichkeiten für Unternehmen, um sichtbar zu werden und zum Teil auch Produkte zu verkaufen. Am Beispiel des bekanntesten Online-Versandhändlers wird dieses Konzept am einfachsten deutlich. Ziel dieses Online-Webinars ist es, Ihnen die Grundlagen zum Thema Online-Vertrieb zu vermitteln und einen Überblick über verschiedene Plattformen und Marktplätze zu geben. Holen Sie sich Anregungen und Fachwissen zum Thema sowie Informationen zu praxisnahen Anwendungen von den Experten vom Mittelstand-Digital Zentrum Handel. Das Mittelstand-Digital Zentrum Handel beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um den Handel der Zukunft und gibt konkrete Antworten.

    18:30 Uhr Plattformökonomie / Plattformen und Marktplätze nutzen
    Julia Frings, Mittelstand-Digital Zentrum Handel
    • Grundlagen zum Thema Online-Vertrieb
    • Übersicht über Marktplätze
    • Vor- und Nachteile von Marktplätzen
    • Grundlagen zur Nutzung von Amazon
    • Fazit und Ausblick
     19:30 Uhr Fragen und Diskussion

    Veranstaltungsort

    Online

    Preis

    kostenfrei

    Anmeldung erforderlich

    ja

    Anmeldefrist

    09.03.2023

    Kontakt

  • Mitarbeiter Wirtschaftsförderung

    Matthias Hoyer

    Telefon: 03581 4212-31
  • docID: D110661