Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Veranstaltung

Online-Workshop-Reihe 2021 für Energie- und Klimaschutz

Energie, Industrie, Umwelt- und Energiewirtschaft

Das Jahr 2021 stellt die sächsischen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Neben der Energieeffizienz kommen Themen wie Klimaneutralität, CO2-Abgabe und eine größere Flexibilisierung in den Fokus, um die aktuelle Krise zu überwinden und die Zukunft zu gestalten. Um dies umzusetzen sind auch aktuelle Förderprogramme und die energierechtlichen Entwicklungen nicht zu vernachlässigen. In der gemeinsamen Workshopreihe der Sächsischen Energieagentur und der sächsischen Industrie- und Handelskammern greifen wir diese Themen auf und zeigen durch Vorträge, Interviews und Diskussionsrunden praxisbezogene Wege für mehr Energie- und Klimaschutz in Sachsen.

Die Workshops finden jeweils 14:00 bis 16:00 Uhr statt und sind kostenfrei. Selbstverständlich erhalten Sie im Vorfeld des jeweiligen Workshops eine Agenda mit Themen und Referenten.
Zielgruppe:
Energiebeauftragte, technische Leiter, Geschäftsführer
Veranstalter:
Sächsische Industrie- und Handelskammern, Sächsische Energieagentur
    Es sind noch Plätze frei!

26.05.2021, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr, Online


Aktuelle Entwicklungen im Energierecht
Zeitraum:
26.05.2021, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details:
    Fragen und Antworten zur neuen EEG-Novelle 2021 und dem GEG (Gebäudeenergiegesetz)
Ort:
    Online
Preis:
    kostenfrei
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    25.05.2021

Ansprechpartner

    Es sind noch Plätze frei!

08.09.2021, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr, Online


Ist Klimaneutralität ohne Kompensation überhaupt möglich?
Zeitraum:
08.09.2021, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort:
    Online
Preis:
    kostenfrei
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    07.09.2021

Ansprechpartner

    Es sind noch Plätze frei!

10.11.2021, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr, Online


Was kommt nach der Effizienz? Flexibilisierung in Industrie und Gewerbe
Zeitraum:
10.11.2021, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort:
    Online
Preis:
    kostenfrei
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    09.11.2021

Ansprechpartner

docID: D110351