Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Veranstaltung

Social Media-Marketing worldwide

Webinar-Reihe: Mitteldeutschland exportiert!

Internationales Geschäft

Die IHKs von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bieten kostenfreie Webinare zu außenwirtschaftlichen Themen an, u.a. zum Social Media-Marketing, Elektronischen Ursprungszeugnis (25.11.2020) und zum Brexit mit seinen Auswirkungen auf die Unternehmen (geplant am 08.12.2020).

Den Auftakt der Reihe bildeten zwei Webinare und Online-Einzelberatungen zum Thema "Digitaler Vertrieb im internationalen Geschäft” am 17. September 2020.

Webinardetails:
Ein ausgefeiltes Online- und Social-Media-Marketing ist als wichtiges Element des heutigen Export-Marketings nicht mehr wegzudenken. Dabei liegt der Fokus vor allem auf der Kommunikationspolitik, denn Social Media-Marketing ist mittlerweile ein etablierter Weg, um potenzielle Kunden und Partner auf sich aufmerksam zu machen, aber auch, um den bestehenden Interessentenkreis an sich zu binden. Der rasante Fortschritt bringt immer neue Wege und Möglichkeiten mit sich. Oft stoßen Unternehmen hier an Grenzen und finden sich im Netzwerk-Dschungel nur schwer zurecht.

Welche Plattformen und Netzwerke bieten sich für Unternehmen im Auslandsgeschäft an und welchen Zweck erfüllen diese? Welche Medien sind für Unternehmen ein idealer Einsatz und was sollten sie dabei beachten? Und wie sieht gute digitale Kommunikation eigentlich aus? Zu diesen Fragen steht Dajana Hoffmann, Social-Media-Expertin und Beraterin im Social-Media-Marketing, in diesem Online-Workshop Rede und Antwort.  
 

Programm

  • Social Media Marketing - Grundlagen, Plattformen
  • Facebook, Instagram, Twitter, Xing und LinkedIn - Was ist was und wofür geeignet?
  • Was macht gute digitale Kommunikation aus?
  • Tipps und Tricks im Umgang mit den sozialen Netzwerken
Zielgruppe:
Unternehmer/innen
Veranstalter:
IHKs aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
    Es sind noch Plätze frei!

04.11.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr, Online

Zeitraum:
04.11.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:
    Online
Preis:
    kostenfrei
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    02.11.2020

Ansprechpartner

docID: D109303