Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Veranstaltung

Neues aus dem Netzwerk Ernährungsgewerbe Sachsen

Einladung in die Sächsische Schokoladenmanufaktur Heidenau

IHK in der Region, Industrie

Das Netzwerk Ernährungsgewerbe Sachsen lädt zu seinem 2. Arbeitstreffen im Jahr 2020 nach Heidenau ein.
Gastgeber ist Marcus Schürer, Inhaber der Sächsischen Schokoladenmanufaktur Heidenau. Bei einer Führung durch sein Unternehmen wird er den Teilnehmern die Kunst der handwerklichen Schokoladenherstellung anschaulich demonstrieren.

Außerdem steht das Thema "Pandemieplan für Unternehmen der Ernährungswirtschaft" diesmal auf der Tagungsordnung. Viele Unternehmen auch in der Ernährungswirtschaft haben insb. in den letzten Wochen und Monaten ganz individuelle Erfahrungen mit den Auswirkungen der Corona-Krise gemacht. In einem praxisnahen Vortrag zum Thema wird Dirk Hentschel von der Fa. ALMAS INDUSTRIES aus Großröhrsdorf Lösungen für mittelständische Unternehmen präsentieren, sich bestmöglich für solche Szenarien zu wappnen.

Sie sind herzlich eingeladen und wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Netzwerktreffen. Für Nichtmitglieder im Netzwerk Ernährungsgewerbe Sachsen erheben wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von 25,00 Euro.
Zielgruppe:
Unternehmer der Branche Ernährungsgewerbe
Veranstalter:
IHK Dresden
    Es sind noch Plätze frei!

01.09.2020, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr, Heidenau

Zeitraum:
01.09.2020, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Ort:
    Sächsischen Schokoladenmanufaktur Marcus Schürer, Güterbahnhofstraße 60, 01809 Heidenau
Preis:
    25,00 Euro brutto
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    25.08.2020

Ansprechpartner

docID: D107902