Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Veranstaltung

Überblick über das aktuelle Immissionsschutzrecht

Webinar

Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Aus Haftungsgründen ist es für Unternehmen wichtig, beim Umweltrecht immer auf dem Laufenden zu sein. Neue umweltrechtliche Anforderungen können ein Risiko für die wirtschaftliche Entwicklung von Unternehmen sein, wenn sie zu spät wahrgenommen werden, wenn die Umsetzungsfristen zu knapp sind oder wenn die Kapazitäten für notwendige Investitionen nicht ausreichen. Chancen ergeben sich dann, wenn es Unternehmen gelingt, die Anpassungsprozesse schneller und effizienter als die Wettbewerber zu managen. Wegen der Corona-bedingten Einschränkungen wird das diesjährige IHK-Umweltforum 2020 nicht als Großveranstaltung, sondern als eine Reihe von kleineren Präsenz- bzw. Online-Formaten durchgeführt.
 

Programm

  • 10:00 Uhr Einführung und Moderation
    Dr. Cornelia Ritter, Referatsleiterin Energie | Umwelt | Technologie, IHK Dresden
    Monique Thalheim, Referentin Umwelt | Rohstoffe, IHK Chemnitz
  • 10:15 Uhr Überblick über das aktuelle Immissionsschutzrecht (TA Luft, TA Lärm, TA Abstand, Umsetzung der Empfehlungen der Hasenpflugkommission)
    Regina Heinecke-Schmitt, Referatsleiterin Referat Immissionsschutz und Störfallvorsorge, Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt  und Landwirtschalt (SMEKUL)
  • 11:00 Uhr Immissionsschutzrechtliches Genehmigungsverfahren: Erfahrungen mit der elektronischen Antragstellung
    Matthias Robel, Referent, Referat Immissionsschutz und Störfallvorsorge, SMEKUL
Veranstalter:
IHK Dresden, IHK zu Leipzig, IHK Chemnitz
    Es sind noch Plätze frei!

11.11.2020, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr, Online

Zeitraum:
11.11.2020, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Ort:
    Online
Preis:
    kostenfrei
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    09.11.2020

Ansprechpartner

docID: D107854