Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Veranstaltung

Geschäftschancen für Unternehmen bei den Vereinten Nationen

Internationales Geschäft

Die Organisationen der Vereinten Nationen kaufen für ihre Büros und Aktivitäten weltweit Waren und Dienstleistungen über Ausschreibungen für mehrere Milliarden Euro jährlich ein. Für deutsche Unternehmen aus zahlreichen Branchen bieten sich hierbei gute Geschäftsmöglichkeiten.

Im Jahr 2018 lag der Gesamtwert dieser Beschaffungen bei über 18 Milliarden US-Dollar - in etwa gleich verteilt auf Dienstleistungen und Waren. Knapp 40 Prozent aller Verträge wurden 2018 an Unternehmen aus Industrieländern vergeben. Der deutsche Anteil am Beschaffungsvolumen lag 2018 mit 232,4 Millionen US-Dollar bei nur 1,24 Prozent des Gesamtvolumens.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sächsischen Außenwirtschaftswoche statt.
Zielgruppe:
Medizintechnik, Sondermaschinenbau, Pharmazeutische Industrie, Umwelttechnologien
Veranstalter:
IHK Dresden
    Es sind noch Plätze frei!

01.04.2020, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr, Dresden

Zeitraum:
01.04.2020, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Ort:
    IHK Dresden, Langer Weg 4, 01239 Dresden
Preis:
    kostenfrei
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    25.03.2020

Ansprechpartner

docID: D103269