Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Veranstaltung

Notfall- und Nachfolgeplanung

Unternehmensnachfolge

Irgendwann wird er für jedes Unternehmen ein Thema - der Wechsel in der unternehmerischen Verantwortung. Die Unternehmensnachfolge ist für beide Seiten ein einschneidender Schritt. Das Lebenswerk zu sichern und an einen Nachfolger zu übergeben, ist für Unternehmer in der Regel nicht leicht. Was würde zudem passieren, wenn der Chef durch Krankheit oder einen Unfall plötzlich für längere Zeit ausfällt? Ist der Fortbestand des Unternehmens in diesem Fall gesichert? Wäre die Unternehmerfamilie wirtschaftlich ausreichend abgesichert?

Grit Fischer, Fachreferentin für Unternehmensnachfolg der IHK Dresden, spricht zum Thema Notfallplanung. Dieter Merz, renommierter Fachanwalt von der Kanzlei Merz & Stöhr aus Dresden, wird Themen der Gesetzgebung anhand praxisnaher Beispiele und aus der aktuellen Rechtsprechung zum Thema aufzeigen und erläutern sowie Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen.  
 

Programm

  • 14:00 Uhr Begrüßung
  • Nachfolge systematisch organisieren & Notfall-Handbuch für Unternehmen
    Grit Fischer, IHK Dresden
  • 15:00 Uhr Pause
  • Rechtliche Aspekte der Notfallplanung und Unternehmensnachfolge
    Dieter Merz, Merz & Stöhr Rechtsanwaltpartnerschaft mbB
  • 17:00 Uhr Fragen & Diskussion
Veranstalter:
IHK Dresden
    Es sind noch Plätze frei!

30.01.2020, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr, Weißwasser

Zeitraum:
30.01.2020, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Ort:
    Stadtwerke Weißwasser GmbH, E-Werk WSW, Straße des Friedens 13 - 19, 02943 Weißwasser
Raum:
    E-Werk
Preis:
    kostenfrei
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    23.01.2020

Ansprechpartner

docID: D102684