Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Veranstaltung

Markenschutz für Produkte und Dienstleistungen

Auswirkungen der EU-Markenrechtsreform auf Deutschland

Innovation und Digitalisierung, Recht und Steuern

Das Markenrechtsmodernisierungsgesetz trat am 14. Januar 2019 in Kraft. Die Markenrechtsreform bewirkt einige Änderungen im deutschen Markenrecht. Der Gesetzgeber hat damit das deutsche Markenrecht an die europäische Markenrechtslinie (RL 2015/2436)  und an den aktuellen technischen Entwicklungsstand angepasst.
Was bedeutet dies für Unternehmen, die sich mit diesen Fragen beschäftigen?
In unserer gemeinsamen Informationsveranstaltung mit dem Patentinformationszentrum der TU Dresden wollen wir Ihnen Ihre Fragen zu diesem Thema beantworten.
 

Programm

  • 14:00 - 14:15 Uhr Begrüßung
    Thomas Ott, stellv. Hauptgeschäftsführer
  • 14:15 - 15:00 Uhr Welche Möglichkeiten des Schutzes von Produkten, Dienstleistungen und Namen habe ich?
    Rechtsanwalt Dr. Daniel Schöneich, Kanzlei Battke Grünberg, Dresden
  • 15:00 - 15:30 Uhr Wie ermittle ich, ob eine geplante Marken-Anmeldung aussichtsreich ist?
    Patentingenieurin Grit Hildebrandt, Patentinformationszentrum TU Dresden
  • 15:30 Uhr - Kaffeepause
  • 16:00 - 16:30 Uhr Meine Marke = Meine Firma? Eintragung des Firmennamens in das Handelsregister
    Katrin Sauer, IHK Dresden
  • 16:30 - 17:30 Uhr Wie wirkt sich die EU-Markenrechtsreform auf das deutsche Markenrecht aus?
    Dr. Petra Peuker, Deutsches Patent- und Markenamt, Dienststelle Jena
Moderation:
Matthias Knöbel, Patentinformationszentrum TU Dresden
Zielgruppe:
Mittelständische Unternehmen
Veranstalter:
IHK Dresden, Patentinformationszentrum TU Dresden
    Es sind noch Plätze frei!

12.11.2019, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr, Dresden

Zeitraum:
12.11.2019, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Ort:
    IHK-Bildungszentrum Dresden, Mügelner Str. 40, 01237 Dresden
Raum:
    002 Hörsaal
Preis:
    kostenfrei
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    05.11.2019

Ansprechpartner

  • Petra Hänig
    Telefon: 0351 2802-196
  • docID: D102638