Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Veranstaltung

55. IHK-Energiestammtisch

MAtchUP – Dresden Johannstadt wird Smart

Energie, Industrie, Umwelt- und Energiewirtschaft

Dresden wird sich innerhalb des europäischen Horizon 2020 Projektes "MAtchUP" in den nächsten Jahren zu einer führenden Smart City entwickeln. Während des Umsetzungsprozesses bis 2022 wird die Stadt - neben Valencia (Spanien) und Antalia (Türkei) - als sogenannte  Lighthouse-City (Vorreiterstadt) erarbeitete Entwicklungskonzepte im Projektquartier Johannstadt etablieren.

Im Rahmen von MAtchUP wird insbesondere ein Schwerpunkt auf die Themenfelder Energieeffizienz und erneuerbare Energien, Mobilität, Digitalisierung sowie Bürgerbeteiligung gelegt. In der Johannstadt werden Häuser zu Stromerzeugern und zu netzdienlichen Speichern, Schulgebäude werden analysiert, um den Energieverbrauch zu reduzieren und Mieterstrommodelle erprobt.

Tom Eckhardt von EA Systems wird als Teil des Projektteams in diesem Vortrag auf einige konkrete Beispiele eingehen. Besonderes Augenmerk wird er dabei auf den Mehrwert der einzelnen Maßnahmen für Bürger, Unternehmen und Wissenschaft legen.
 

Programm

17:00 Uhr Begrüßung und Moderation
Ulrich Mittag, IHK Dresden

17:10 Uhr MAtchUP - Dresden Johannstadt wird "Smart"
Tom Eckhardt, EA Systems Dresden GmbH

18:15 Uhr Diskussion, Erfahrungsaustausch und Gespräche

Ende der Veranstaltung gegen 20:00 Uhr
Zielgruppe:
Energieverantwortliche, GF
Veranstalter:
IHK Dresden
    Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!

26.09.2019, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr, Dresden

Zeitraum:
26.09.2019, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort:
    Feldschlößchen Stammhaus, Budapester Str. 32, 01069 Dresden
Preis:
    kostenfrei

Ansprechpartner

docID: D102412