Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Veranstaltung

13. Wirtschaftskonferenz Polen

Internationales Geschäft

Im ersten Teil steht das Jubiläum "20 Jahre Wirtschaftspartnerschaft Sachsen - Niederschlesien" im Mittelpunkt. Es erfolgt nicht nur ein Rückblick, sondern es wird auch gezeigt, wie Unternehmen Unterstützung erhalten.
Der zweite Teil widmet sich Rechtsfragen, u. a. bei Mitarbeiterbeschäftigung und -entsendung, bei zivilrechtlichen Streitverfahren und beim Datenschutz.
 

Programm

Teil 1: 20 Jahre Wirtschaftspartnerschaft Sachsen - Niederschlesien
Registrierung Teilnehmer für Teil 1
  • 10:30 Uhr Eröffnung und Begrüßung
    Dr. Detlef Hamann
    Hauptgeschäftsführer, Industrie- und Handelskammer Dresden
  • 10:40 Uhr Sachsen und Niederschlesien - Entwicklung eines Wirtschaftsraumes in Mitteleuropa: Unterstützungsangebote für Unternehmen
    Thomas Horn
    Geschäftsführer, Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH, Dresden
  • 11:00 Uhr Deutsch-Polnische Wirtschaftsbeziehungen und aktuelle Geschäftschancen
    Dr. Lars Gutheil
    Hauptgeschäftsführer, Deutsch-Polnische Industrie- und Handelskammer, Warszawa
  • 11:40 Uhr Grenzüberschreitende wirtschaftliche Zusammenarbeit - Ausblick auf die neue Förderperiode
    Paweł Kurant
    Leiter des Gemeinsamen Sekretariats, Kooperationsprogramm INTERREG Polen - Sachsen 2014-2020, Wroclaw
  • 12:00 Uhr Mittagsbuffet, Gespräche*
Teil 2: Rechtsfragen im grenzüberschreitenden Geschäftsverkehr
Registrierung neuer Teilnehmer für Teil 2
  • 13:00 Uhr Begrüßung
  • 13:05 Uhr Beschäftigung polnischer Mitarbeiter durch deutsche Unternehmen, Entsendung polnischer Staatsbürger nach Deutschland, Entsendung ukrainischer Staatsbürger aus Polen nach Deutschland
    Kristian Glowe, Rechtsanwalt, Battke Grünberg
    Rechtsanwälte PartGmbB, Dresden
  • 13:50 Uhr Grenzüberschreitende Probleme des Schutzes der personenbezogenen Daten im Lichte der EU-Regelung
    Hanna Rubaszewska
    LL.M., Partner, adwokat, BSJP Brockhuis Jurczak Prusak
    Sroka Nilsson Sp. k., Poznan
  • 14:20 Uhr Zivilrechtliche Streitverfahren mit grenzüberschreitendem Bezug
    Wojciech Plesinski
    LL.M. Eur., Associate, Radca prawny, BSJP Brockhui
    Jurczak Prusak Sroka Nilsson Sp. k., Poznan
  • 14:45 Uhr Kaffeepause, Gespräche*
* Neben den Referenten werden verschiedene Wirtschaftsfördereinrichtungen aus beiden Ländern bei der Veranstaltung vertreten sein. Nutzen Sie die Pausen für Gespräche mit diesen.
Veranstalter:
IHK Dresden, Kontaktzentrum für Sächsisch-Polnische Wirtschaftskooperation
    Es sind noch Plätze frei!

10.10.2019, 10:30 Uhr - 15:30 Uhr, Görlitz

Zeitraum:
10.10.2019, 10:30 Uhr - 15:30 Uhr
Ort:
    IHK Dresden, Geschäftsstelle Görlitz, Jakobstraße14, 02826 Görlitz
Preis:
    kostenfrei
Förderung:
    Enterprise Europe Network
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    03.10.2019

Ansprechpartner

docID: D102324