Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Veranstaltung

Künstliche Intelligenz

Anwendungsfälle und Wertschöpfungspotenziale für die Industrie

Industrie, Innovation und Digitalisierung

Der Nutzen von künstlicher Intelligenz (KI) ist unbestritten: die intelligente Analyse großer Datenmengen erleichtert und verbessert Entscheidungsfindungen, führt zu optimierten Geschäftsprozessen und eröffnet neue Geschäftsfelder. Diese Mehrwerte gelten nicht nur für Konzerne, sondern auch Mittelständler, da KI sich schon im kleineren Rahmen einsetzen lässt. Künstliche Intelligenz ist kein Hype mehr, sondern verändert die Art und Weise von Wertschöpfung in der Wirtschaft.

Im Rahmen des Workshops wird Ihnen vermittelt, was sich hinter dem Begriff der künstlichen Intelligenz eigentlich verbirgt und wie sie im industriellen Kontext erfolgreich eingesetzt werden kann. Sie erhalten einen Überblick zu aktuellen Anwendungsmöglichkeiten sowie Grenzen und Einsatzfeldern dieser Technologie in Unternehmen. Diskutieren Sie im Rahmen offener Diskussionsformate Potenziale und Anwendungsszenarien in Ihrem eigenen Unternehmen.
 

Programm

10:00 Uhr Begrüßung
Steffen Waurick, IHK Dresden, Referat Energie, Umwelt, Technologie

10:05 Uhr Digitalisierung gestalten mit dem Periodensystem der Künstlichen Intelligenz
Torsten Hartmann, Avantgarde Labs GmbH

10:30 Uhr Moderierte Austauschforen zu den Themen:
  • Anwendungsfälle für KI in der Energiewirtschaft
  • Anwendungsfälle für KI in Gebäude- und Produktionstechnik
  • Anwendungsfälle für KI in Mobilität und Logistik
12:00 Uhr Vorstellung der Ergebnisse
Lukas Rohleder, Energy Saxony e.V.

Ende der Veranstaltung gegen 12:30 Uhr
Veranstalter:
IHK Dresden, energy saxony
    Es sind noch Plätze frei!

25.06.2019, 10:00 Uhr - 12:30 Uhr, Dresden

Zeitraum:
25.06.2019, 10:00 Uhr - 12:30 Uhr
Ort:
    VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Kramergasse 2, 01067 Dresden
Raum:
    Seminarraum
Preis:
    kostenfrei
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    24.06.2019

Ansprechpartner

docID: D101733