Navigation

Pfad

Inhalt

Veranstaltung

Betriebsversicherungen für Selbstständige - ein Check

Recht und Steuern

Ob Gründer oder gestandenes Unternehmen aller Branchen - immer wieder steht die Frage:
  • Was soll ich versichern?
  • Auf welche Risiken muss ich achten?
  • Welcher Versicherungsschutz ist sinnvoll?
Denn nicht alles, was versichert werden kann, muss oder sollte auch versichert werden. Versicherungsprämien sind schließlich auch ein Kostenfaktor. Es gilt, den Aufwand an Prämien mit Eintrittswahrscheinlichkeit und Ausmaß eines eventuellen Schadens abzuwägen oder die Höhe der Selbstbeteiligung zu variieren. Unter dem Motto "Was ist wichtig - Was brauche ich wirklich?" erfahren Sie von Leander Nico Palitzsch-Grawert (Kanzlei NLG Plus Dresden)*, wie Sie Ihren Unternehmensschutz optimal einstellen können.

* Leander Nico Palitzsch-Grawert (stud. jur.) ist geprüfter Fachwirt für Finanzberatung (IHK) und zugelassener Versicherungsberater**. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Bereich Versicherungen und Finanzen, ist unter anderem auch als Dozent beim Paritätischen Sachsen und der Verbraucherzentrale Sachsen tätig und wurde zuletzt vom Landgericht Dresden als Sachverständigengutachter beauftragt. Außerdem war er bis Dezember 2018 Vorstandsmitglied des Bundesverbandes der Versicherungsberater e.V. und Leiter des Ressorts für Aus- und Weiterbildung.

**Versicherungsberater ist eine besonders geschützte Berufsbezeichnung (wie zum Beispiel auch Steuerberater), welche in Deutschland lediglich von 343 Personen getragen werden darf (Statistik DIHK, Januar 2019), davon nach letzter Kenntnis nur 5 in ganz Sachsen. Dem gegenüber gibt es mehr als 200.000 Versicherungsvermittler in Deutschland, davon mehr als 13.000 in Sachsen. Während Versicherungsvermittler in der Regel von den Provisionen leben, werden die Versicherungsberater ausschließlich von Ihren Mandanten vergütet, so wie auch Rechtsanwälte. Die Annahme von Vermittlungsprovisionen ist ihnen gesetzlich untersagt. Nur so ist sichergestellt, dass sie wirklich neutral und unabhängig beraten können.
Zielgruppe:
Unternehmen
Veranstalter:
IHK Dresden
    Es sind noch Plätze frei!

03.04.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr, Zittau

Zeitraum:
03.04.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort:
    IHK Dresden, Geschäftsstelle Zittau, Bahnhofstr. 30, 02763 Zittau
Raum:
    8
Preis:
    15,00 Euro brutto
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    27.03.2019

Ansprechpartner

  • Thomas Tamme
    Telefon: 03583 5022-31
  • docID: D100962