Navigation

Pfad

Inhalt

Veranstaltung

Business Breakfast Russland

Internationales Geschäft

Das Business Breakfast Russland befasst sich mit aktuellen Fragen zu den neuesten Entwicklungen und der wirtschaftspolitischen Lage im Russlandgeschäft, den Rahmenbedingungen für den Vertrieb, Export, Markenschutz und die Zertifizierung unter Beachtung von außenwirtschaftsrechtlichen Bestimmungen sowie der Finanzierung und Absicherung.    
 

Programm

  • 09:30 Uhr Eröffnung und Begrüßung
    Robert Beuthner, Leiter Referat Außenwirtschaft, IHK Dresden
  • 09:40 Uhr Neueste Entwicklungen & wirtschaftspolitische Lage im Russlandgeschäft, Rahmenbedingungen für den Vertrieb       
    Christian Tegethoff, Leiter der Repräsentanz in Deutschland, Deutsch-Russische Auslandshandelskammer
  • 10:45 Uhr Export, Markenschutz, Zertifizierung unter Beachtung von außenwirtschaftsrechtlichen Bestimmungen (Russland-Update - Sanktionen im Überblick, Sanktionen der EU / USA, Gegensanktionen Russlands)
    Rechtsanwalt Sergey Vershinin, Senior Jurist, Associate Partner, Leiter Baurecht, Umweltrecht und Infrastrukturprojekte
  • 11:45 Uhr Finanzierung und Absicherung bei Russlandgeschäften
    Hans-Friedrich Jansen, Direktor, Commerzbank Aktiengesellschaft Niederlassung Dresden Fachausschussmitglied Außenwirtschaft, Industrie- und Handelskammer Dresden
  • 12:15 Uhr Aktuelle Erfahrungen eines Spediteurs in Bezug auf Export- und Importbestimmungen
    Mike Forker, Sachsenland Transport & Logistik GmbH, Dresden                     
  • 12:30 Uhr Ende des offiziellen Veranstaltungsteils und Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen mit den Referenten und Teilnehmern
Veranstalter:
IHK Dresden

07.11.2018, 09:30 Uhr - 12:30 Uhr, Dresden

Zeitraum:
07.11.2018, 09:30 Uhr - 12:30 Uhr
Ort:
    IHK Dresden, Langer Weg 4, 01239 Dresden
Raum:
    016
Preis:
    40,00 Euro brutto
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    31.10.2018
Verfügbarkeit:
    Es sind noch Plätze frei!

Ansprechpartner

docID: D100280