IHK Dresden: Energieeffizienz-Workshop (Veranstaltungsübersicht)

Navigation

Pfad

Inhalt

Veranstaltung

Energieeffizienz-Workshop

Lux vita est! - Wie man Beleuchtung menschlich, ökologisch und finanziell optimiert

Energie, Finanzierung / Förderung, Industrie, Umwelt- und Energiewirtschaft

Unser Workshop, den wir gemeinsam mit der Sächsischen Energieagentur durchführen, möchte das Thema Licht mal von einer nicht so bekannten Seite "beleuchten".

Im ersten Teil des Nachmittags stellen wir die menschelnden Dinge, die eine Beleuchtungsoptimierung für den Einzelnen/den Mitarbeiter bringen können, in den Mittelpunkt.
Wie können wir durch gezielte Lichtoptimierung das tägliche Leben im Unternehmen lebenswerter machen und damit auch hinsichtlich der Mitarbeitermotivation Erfolge erzielen.

Damit diese Worte auch umgesetzt werden können, sind durchaus auch Investitionen notwendig. Im zweiten Teil erläutern wir Ihnen deshalb zwei Förderprogramme, die diese Investitionen besser realisierbar machen. Natürlich gelten diese Programme auch für andere Technologien und teilweise auch für größere Unternehmen.

Weiterhin informieren wir Sie zu verschiedenen Varianten bei der Umsetzung von Beleuchtungserneuerungen, wie z.B. Contracting.
 

Programm

  • 12:30 Uhr Anmeldung
  • 13:00 Uhr Begrüßung und Energie - News der IHK Dresden
    Ulrich Mittag, IHK Dresden, Referat Energie, Umwelt, Technologie
  • 13:15 Uhr Beleuchtungsoptimierung - menschlich, ökologisch und finanziell
    Helmut Horn, Fachplaner Licht, Farbe, Raum
  • 14:30 Uhr Kaffeepause
    15:00 Uhr Vorstellung des bundesweiten Förderprogramms STEP up!
    Georg Ratjen, ÖKOTEC Energiemanagement
  • 15:45 Uhr Förderung in Sachsen nach RL Energie 2014 - L(e)icht gemacht!
    Tobias Starke, SAB und Marc Postpieszala, SAENA
  • Ende der Veranstaltung gegen 16:30 Uhr
Veranstalter:
IHK Dresden, Sächsische Energieagentur (SAENA)

04.10.2018, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr, Dresden

Zeitraum:
04.10.2018, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
Ort:
    IHK-Bildungszentrum Dresden, Mügelner Str. 40, 01237 Dresden
Raum:
    323
Preis:
    kostenfrei
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    27.09.2018
Verfügbarkeit:
    Es sind noch Plätze frei!

Ansprechpartner

docID: D96924