IHK Dresden: 4. IHK-CE-Stammtisch (Veranstaltungsübersicht)

Navigation

Pfad

Inhalt

Veranstaltung

4. IHK-CE-Stammtisch

"Was macht qualitativ gute Technische Dokumentation aus?"

Industrie, Innovation und Digitalisierung

Der CE-Stammtisch der IHK Dresden versteht sich als Plattform für die Diskussion produktrechtlicher Themen und den Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmen, Behörden und sonstigen Akteuren, die sich mit Produktanforderungen, Zertifizierung und Produktkennzeichnung auseinandersetzen.

In Impulsreferaten und praxisnahen Vorträgen werden aktuelle Probleme behandelt, die anschließend in angenehmer Atmosphäre weiter vertieft werden können.

Die IHK Dresden will mit dieser Veranstaltungsreihe insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen dabei unterstützen, Rechtssicherheit zu erzielen und Risiken zu mindern.
 

Programm

Die Technische Dokumentation wird in vielen Unternehmen immer noch als notwendiges Übel wahrgenommen. Konstrukteure werden mit der Aufgabe betraut, eine Betriebsanleitung über "ihre Maschine" zu erstellen - oft eine Mammutaufgabe, die ohne Fachkenntnisse hinsichtlich der Normen und Gesetze kaum zu bewältigen ist. Wie es doch klappt, soll dieser Vortrag zeigen.
  • Wann lohnt es sich, externe professionelle Unterstützung anzufordern?
  • Welche Normen und Gesetze müssen betrachtet und beachtet werden?
  • Welche Rolle spielt das Thema Sicherheit und welche Sicherheitshinweise sind nötig?
  • Wie erstelle ich den Text? Welche Formulierungs- und Sprachregeln gibt es?
Veranstalter:
IHK Dresden

18.09.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr, Dresden

Zeitraum:
18.09.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort:
    Feldschlößchen Stammhaus, Budapester Str. 32, 01069 Dresden
Raum:
    Steigerstube
Preis:
    kostenfrei
Anmeldung erforderlich:
    ja
Anmelde­frist:
    11.09.2018
Verfügbarkeit:
    Es sind noch Plätze frei!

Ansprechpartner

docID: D95832