Portal der Industrie- und Handelskammer Dresden

Header

Logo: Industrie- und Handelskammer Dresden

Ihr Suchbegriff:
Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0
Diagramme und Symbole auf dem Hologramm-Bildschirm, Geschäftsleute und moderne Stadt im Hintergrund.

Navigation

Pfad

docID: D

Meldung

IHK Dresden gegen Feuerwerk-Verkaufsverbot

Pressemitteilungen

Die Industrie- und Handelskammer Dresden (IHK) spricht sich im Vorfeld der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwoch gegen ein Verkaufsverbot von Feuerwerkskörpern aus.

IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Detlef Hamann begründet das wie folgt: "Aufgrund der aktuellen Infektionslage ist nicht zu erwarten, dass Silvester größere Feiern stattfinden werden. Das heißt, die meisten werden den Jahreswechsel daheim im Familienkreis oder mit einer überschaubaren Zahl an Freunden verbringen, wozu meiner Meinung nach auch die Möglichkeit eines privaten Feuerwerks gehören sollte.

Der individuelle Kauf und das Abfeuern von Feuerwerk steht damit in keinem unmittelbaren Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, da geltende Kontaktbeschränkungen nicht tangiert werden. Ein Verbot wäre also willkürlich und juristisch nicht zu rechtfertigen. Hinzu kämen unzumutbare Belastungen des Handels und der pyrotechnischen Industrie.

Vorsätzliche illegale Zusammenkünfte wird man vermutlich auch Silvester nicht gänzlich verhindern können - mit oder ohne Pyrotechnik. Zudem ist nicht auszuschließen, dass ein Verbot, regulär Feuerwerk zu erwerben, nur den Kauf illegaler, gefährlicher Böller fördert. Gerade für unserer Region, mit zwei langen Außengrenzen ein wichtiger Aspekt."

Kontakt

Geschäftsführer Standortpolitik und Kommunikation / Pressesprecher

Lars Fiehler

Telefon: 0351 2802-220
docID: D109702