Navigation

Pfad

Inhalt

Pressemitteilung

Durchstarten nach der Krise

IHK Dresden startet Beratungsinitiative IMPULS

Nummer: 24 | 25.06.2020

Die Industrie- und Handelskammer Dresden (IHK) hat eine Beratungsinitiative mit dem Namen IMPULS gestartet, um ihre Mitgliedsunternehmen beim Weg aus der Corona-Krise zielgerichtet zu unterstützen.

Das Angebot eröffnet den Kammermitgliedern den Einstieg in einen von Experten begleiteten, qualifizierten Beratungsprozess. Dank flächendeckender Präsenz profitieren die Unternehmen von kurzen Wegen und unbürokratischer, ortsnaher Betreuung durch die Hauptgeschäftsstelle in Dresden sowie die Geschäftsstellen in Zittau, Görlitz, Bautzen, Kamenz und Riesa. Die Beratungen erfolgen neutral und kostenfrei im Rahmen von Sprechtagen, Webinaren oder zu individuell vereinbarten Terminen.

Expertenteams stehen für die besonders betroffenen Branchen Gastronomie, Tourismus, Handel und Dienstleistungen sowie für vier definierte Schwerpunktthemen zur Verfügung. Zu diesen gehören: "Finanzierung optimieren - Kreditvereinbarungen überprüfen", "Strategische (Neu)Ausrichtung",  "Die Reißleine ziehen: Sanierung, Insolvenz und Schutzschirm" sowie "Lieferketten unterbrochen, Produktion nicht ausgelastet - Was nun?".

Eine Übersicht aller Leistungen, Termine und Ansprechpartner finden Interessierte unter www.dresden.ihk.de/impuls.

Manuela Gogsch, Geschäftsführerin Industrie und Außenwirtschaft der IHK Dresden, zum Hintergrund der Initiative: "Mit Corona kam ein Element ins Spiel, dass alle bisher bekannten Beschleunigungsfaktoren in den Schatten gestellt und aufgezeigt hat, wo Veränderungen zeitnah angepackt werden müssen. Der Umgang mit dem Wandel ist in vielen unserer Unternehmen zur Normalität geworden. Umsatzrückgänge, Liquiditätsengpässe und Krisenkommunikation stehen jetzt häufig auf der Tagesordnung. Gleichzeitig entstehen aber auch viele kreative Lösungen für neue Geschäftsmodelle. In diesem Umfeld wollen wir gezielt Impulse setzen und unseren Mitgliedern signalisieren, egal, welche Herausforderungen sich konkret stellen, wir sind an eurer Seite und begleiten euch durch diese besondere Zeit."

Ansprechpartner

Lars Fiehler
Telefon: 0351 2802-220
docID: D107717