Navigation

Geschäftsfelder

Pfad

Inhalt

Newsletter / Meldungen

Aktuell, relevant, digital - bleiben Sie informiert!

Abonnieren

Aktuelle Meldungen im Überblick

ihk.wirtschaft

Das Unternehmermagazin für den Kammerbezirk

Mediadaten & mehr

ePaper lesen

Pressemitteilung

+++ Das sind unsere besten Jungfacharbeiter! +++ IHK Dresden ehrt 48 berufsbeste Azubis +++ Kammerbezirk Dresden stellt 28 Landes- und zwei Bundesbeste +++

Nummer: 26 | 08.10.2019

Sie sind Bankkauffrau, Elektroanlagenmonteur, Koch, Mechatroniker… und zwar die Besten aus dem gesamten Kammerbezirk. 48 Absolventen einer beruflichen Ausbildung wurden am heutigen Montagabend im Bildungszentrum der IHK Dresden von Kammerpräsident Dr. Jürgen Sperl als beste Jungfacharbeiter des Jahres 2019 ausgezeichnet. Regional betrachtet, kommen meisten der Ausgezeichneten aus Dresden, 23 von ihnen leben hier. Es folgen mit jeweils fünf Ausgezeichneten die Landkreise Görlitz, Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Vier junge Absolventen kommen aus dem Landkreis Bautzen, weitere zwei aus dem Landkreis Nordsachsen und fünf haben ihre Ausbildung zwar in einem sächsischen Unternehmen absolviert, leben aber in Brandenburg.

Der Präsident beglückwünschte die Absolventinnen und Absolventen für ihre herausragenden Leistungen. Diese seien nicht nur ein Grund zum Feiern für die Auszubildenden und ihre Familien, sondern auch für die regionale Wirtschaft, denn Unternehmen bräuchten mehr denn je Spitzen-Nachwuchskräfte. Dank richtete er darüber hinaus an die ausbildenden Betriebe, die gleichfalls mit großem Engagement hinter dem Erfolg der jungen Fachkräfte stehen.

Die Jahrgangsbesten haben ihre Ausbildung mit der Note "sehr gut" abgeschlossen, bei den Abschlussprüfungen demnach mindestens 91,5 von 100 möglichen Punkten erreicht, und waren zugleich besser als alle anderen "Einser-Azubis" in ihrem Beruf. Den besten Ausbildungsabschluss aller Prämierten erreichte in diesem Jahr Chemielaborant Kevin Till von der Wacker Chemie AG in Nünchritz mit 98,8 Punkten.

Von den 48 Besten des IHK-Bezirks Dresden haben es mit ihren herausragenden Leistungen 28 Absolventen unter die Besten des gesamten Freistaates geschafft, die am 13. November in Chemnitz ausgezeichnet werden, und sogar zwei unter die Bundesbesten, deren Ehrung am 9. Dezember in Berlin durch den Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) erfolgen wird.

Ansprechpartner

Lars Fiehler
Telefon: 0351 2802-220
docID: D102768