Navigation

Pfad

Inhalt

Regionalbüro Riesa

Das IHK-Regionalbüro Riesa betreut Unternehmen des Landkreises Meißen. Es vertritt die Interessen der Wirtschaft in der Region, kümmert sich um fairen Wettbewerb und bietet den Firmen einen umfangreichen Service.

Unser Service für Sie

 

Existenzgründung und Unternehmensnachfolge

Ob Neugründung, Franchise, Unternehmensnachfolge oder Gründung im Nebenerwerb - die Möglichkeiten, eine selbstständige Existenz zu gründen bzw. das Lebenswerk zu erhalten, sind vielfältig. Was es zu beachten gilt, klären wir gern in einem Gespräch.

Peggy Strehle
Telefon: 03525 5140-56
strehle.peggy@dresden.ihk.de

Mehr zu den Themen: Existenzgründung / Startup und Unternehmensnachfolge

 

Finanzierung / Förderung und Unternehmenssicherung

Die IHK Dresden unterstützt bei der Recherche geeigneter Fördermittel und erarbeitet individuelle Finanzierungsvorschläge. Auch Krisen sind im Laufe eines Firmenlebens zu bewältigen. Sprechen Sie uns an! Diskretion und Vertraulichkeit werden zugesichert.

Peggy Strehle
Telefon: 03525 5140-56
strehle.peggy@dresden.ihk.de

Mehr zu den Themen: Finanzierung / Förderung und Geschäftsaufgabe / Krise / Insolvenz

 

regionaler Arbeitsmarkt / Fachkräftebedarf

Dazu berät die IHK regional ihre Mitgliedsunternehmen und steht im Dialog mit Kommunen, Arbeitsverwaltungen sowie verschiedenen Netzwerken und Initiativen.

Heike Hofmann
03525 5140-31
hofmann.heike@dresden.ihk.de

Mehr zu diesem Thema: Arbeitsmarkt und Soziales


Anschrift

Bahnhofstraße 8a, 01587 Riesa
Telefon: 03525 514031 und 03525 514056, Fax: 03525 513997, E-Mail: service.riesa@dresden.ihk.de

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 16:00 Uhr

Meldungen

Aktuelle Meldungen

IHK Dresden schränkt Besucherverkehr ein

23.03.2020 | 
    IHK in der Region, In eigener Sache, Coronavirus

Die Industrie- und Handelskammer Dresden ist ab dem 24. März an allen Standorten für den Besucherverkehr geschlossen. Bei Angelegenheiten, die nur vor Ort geklärt werden können (z. B. Ausstellung von Carnets und Ursprungszeugnissen), wird um eine vorherige telefonische Anmeldung gebeten.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren
docID: D62777