Portal der Industrie- und Handelskammer Dresden

Header

Logo: Industrie- und Handelskammer Dresden

Ihr Suchbegriff:
Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0
Diagramme und Symbole auf dem Hologramm-Bildschirm, Geschäftsleute und moderne Stadt im Hintergrund.

Navigation

Pfad

Bildungspolitik

Hände halten Dokumente mit Statistikinformationen
Als zentrales Organ der Aus- und Weiterbildung im dualen System beteiligt sich die IHK Dresden aktiv an bildungspolitischen Themen zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses in der Region. Wir betreuen Projekte in den Bereichen der allgemeinbildenden Schulen, der beruflichen Bildung, der Hochschulbildung sowie der Weiterbildung. Wir wirken mit in bundesweiten sowie regionalen Arbeitskreisen und Gremien. Wir initiieren und unterstützen Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung. Wir nehmen Stellung zu bildungspolitischen Themen. Hier finden Sie ausgewählte aktuelle Informationen der Bildungspolitik, zu Ausbildungsumfragen sowie statistische Angaben zu eingetragenen Ausbildungsverhältnissen und Prüfungsergebnissen.
 

Allianz für Aus- und Weiterbildung

Die IHK Dresden ist Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung. Ziel ist es, die duale Berufsausbildung zu stärken und für die Gleichwertigkeit der betrieblichen und akademischen Ausbildung zu werben. Jedem ausbildungsinteressierten Menschen soll ein Weg aufgezeigt werden, der ihn erfolgreich und frühestmöglich zu einem Berufsabschluss führen kann. Die betriebliche Ausbildung hat dabei klaren Vorrang.

 

Kammerkoordinatorin Berufliche Orientierung Sachsen

Ein gemeinsames Projekt aller sächsischen IHKs und Handwerkskammern in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus zur überregionalen Koordinierung der Aktivitäten zur Beruflichen Orientierung in Sachsen, ist der Einsatz einer Kammerkoordinatorenstelle für die berufliche Orientierung in Sachsen.

Die Stelle befindet sich in Chemnitz und wird von Karolin Gottschalk verantwortet. Ihr Tätigkeitsfeld beinhaltet:
  • die überregionale Vernetzung und den Austausch,
  • die Unterstützung der Kammern bei der Abstimmung von Projekten der Berufsorientierung (BO),
  • die Ansprechpartnerin für überregionale Akteure der BO,
  • den Informationsaustausch zwischen Kammern und Akteuren der BO,
  • die Vertretung der Kammern in Netzwerken,
  • die Koordinierung gemeinsamer Social Media Aktivitäten und
  • die Zusammenarbeit mit SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen.
Kammerkoordinatorin Berufliche Orientierung Sachsen
Karolin Gottschalk
0371 6900-1424
karolin.gottschalk@chemnitz.ihk.de

 

Ausbildungsumfragen

Seit 2006 befragt die IHK Dresden im Rahmen bundesweit koordinierter Erhebungen Ausbildungsbetriebe und Azubis zu ihren Erfahrungen rund um die Ausbildung. An welchen Stellen hakt es, was tun Betriebe selbst, und wie können sie unterstützt werden, um ihnen das Ausbilden zu erleichtern?

 

Neueintragungen Ausbildungs- und Umschulungsverträge

Die drei sächsischen Industrie- und Handelskammern Chemnitz, Dresden und Leipzig erstellen monatlich eine Statistik der neu eingetragenen Ausbildungs- und Umschulungsverträge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

 

Prüfungsergebnisse und Prüfungsstatistik

Die IHK Dresden führt jährlich fast 11.000 Abschlussprüfungen in über 180 Berufen durch. Die Prüfungsstatistik beinhaltet die aktuellen Ergebnisse der Abschlussprüfung in den einzelnen Ausbildungsberufen. Sie wird ergänzt durch die Ergebnisse auf Landes- und Bundesebene. Die Prüfungsstatistik beinhaltet für jeden Beruf das Durchschnittsergebnis aller Prüfungsteilnehmer, die Bestehensquote, die Notenverteilung und die Ergebnisse der einzelnen Prüfungsbereiche.

Kontakt

Geschäftsführer Bildung

Torsten Köhler

Telefon:  0351 2802-526

Referatsleiterin Ausbildungsberatung / Gleichstellungen und stellv. Geschäftsführerin

Barbara Jonas

Telefon:  0351 2802-670

Referatsleiter Prüfungswesen

Steffen Bloßfeld

Telefon:  0351 2802-690
docID: D6864