Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

Finanzierung & Förderung

Mann zeigt auf eine aufsteigende Grafik
Ihr Unternehmen entwickelt sich so dynamisch, dass Sie weiteres Kapital benötigen, um Ihren Vorsprung zu sichern und Ihr Wachstum zu beschleunigen? Sie möchten in neue Maschinen investieren, ein eigenes Gewerbegrundstück kaufen oder international expandieren und suchen nach einem passenden Finanzierungsweg? Um Ihre innovative Produktentwicklung umzusetzen, suchen Sie Finanzierungspartner? Die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sind vielfältig und nicht immer leicht durchschaubar. Die IHK Dresden unterstützt Sie neben der projektbezogenen Recherche geeigneter Fördermittel auch mit der Erarbeitung individueller Finanzierungsvorschläge für Ihr Vorhaben. Ebenso kennen wir uns gut mit dem Antragsverfahren der zumeist sächsischen Fördermittel aus und bringen diese Kompetenzen gern für eine Durchsicht Ihrer Fördermittel-Antragsunterlagen ein. So können Fehler oder Unvollständigkeiten im Antragsverfahren vermieden werden und zeitverzögernde Rückfragen des Fördermittelgebers entfallen. Sie kommen schneller zum Erfolg.
Mikrodarlehen für Existenzgründer und junge Unternehmen (MKD)

Meldungen

Schutzschild der Bundesregierung für von Kriegsfolgen betroffene Unternehmen

03.05.2022

Das Kriegsgeschehen in der Ukraine hat spürbare Auswirkungen auf deutsche Unternehmen. Stark gestiegene Energiepreise stellen für viele Unternehmen eine Belastung dar. Auch die Sanktionen wirken sich auf die wirtschaftliche Situation der Unternehmen in Deutschland aus. Für die vom Krieg besonders betroffenen Unternehmen hatten Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck und Bundesfinanzminister Christian Lindner bereits am 8. April ein umfassendes Maßnahmenpaket vorgestellt. Die ersten beiden Programme sind nun startklar.

Bundesregierung kündigt Schutzschild mit direkten Zuschüssen für Energiekosten an

11.04.2022

Am 8. April 2022 hat die Bundesregierung ein neues Paket zur Unterstützung der Wirtschaft angekündigt, das sich insbesondere auf Unternehmen konzentriert, die sehr stark von den steigenden Energiekosten betroffen sind. Das Programm sieht nicht nur Kredite und Bürgschaften, sondern auch direkte Zuschüsse vor.

Auswertung Blitzumfrage Ukraine-Russland

01.04.2022

Am 7. März 2022 startete die IHK Dresden eine Blitzumfrage zur Betroffenheit der Unternehmen aufgrund des Krieges in der Ukraine. Von den mehr als 290 kontaktierten Unternehmen haben 62 an der Blitzumfrage teilgenommen.

Internationalisierung in Krisenzeiten – Nutzen Sie die Unterstützungsprogramme!

01.04.2022

Neben der anhaltenden Corona-Pandemie ist mit dem Konflikt um die Ukraine eine weitere Herausforderung für international orientierte Unternehmen hinzugekommen. Neue Märkte zu erschließen, erfordert mehr denn je eine umfassende Vorbereitung. Die Förderprogramme des Bundes und des Landes Sachsen unterstützen Sie bei der Internationalisierung.

Starkregen- und Hochwasserereignis im Juli 2021 – Friständerung für Förderanträge

01.04.2022

Vom Starkregen- und Hochwasser im Juli 2021 betroffene Unternehmen können Fördermittel bei der Sächsischen  Aufbaubank - Förderbank - beantragen. Die Antragsfrist hierfür wird auf den 30. September 2022 vorverlegt. 

Call 2022 für Forschungsprojekte im Bereich Materialwissenschaften veröffentlicht

24.03.2022

Das weltweit größte Forschungsfördernetzwerk im Bereich Materialwissenschaften M-ERA.NET 3 hat den Call 2022 für Forschungsprojekte veröffentlicht. Mehr als 30 Förderstellen sind mit einem Gesamtbudget von rund 25 Millionen Euro involviert. Sachsen ist mit einem Budget von drei Millionen Euro beteiligt.

Kontakt

Referentin Unternehmensfinanzierung / Förderung

Ute Zesewitz

Telefon:  0351 2802-147

Veranstaltungen und Webinare

docID: D43160