Navigation

Pfad

Inhalt

Dienstleistungen

Die Dienstleistungswirtschaft ist der dynamischste und zugleich in quantitativer Hinsicht bedeutendste Wirtschaftszweig der Volkswirtschaft.
Seit Jahren vollziehen sich in Deutschland, wie auch in anderen Industrienationen, weitreichende Strukturveränderungen, die durch einen zunehmenden Anteil des tertiären Sektors am Bruttoinlandsprodukt gekennzeichnet sind. Die Dienstleistungswirtschaft vereinigt mittlerweile in Deutschland 70 Prozent der Bruttowertschöpfung und mehr als 68 Prozent der Erwerbstätigen arbeiten in diesem Bereich.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Weiterbildungspflicht für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter

04.05.2018 | 
    Dienstleistungen

Ab dem 1. August 2018 gilt für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter eine Weiterbildungsverpflichtung von 20 Stunden in drei Jahren. Die Details dieser Neuregelung sind der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) vorbehalten, deren Änderungen am 27. April 2018 abschließend vom Bundesrat beschlossen wurden.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner