Navigation

Pfad

Inhalt

Industrie

Heute zählen wir über 4.000 Betriebe des verarbeitenden Gewerbes im Kammerbezirk Dresden. Die regionale Industrielandschaft ist dabei geprägt durch die Schwergewichte Maschinenbau, Automobil- und Schienenfahrzeugbau und Elektrotechnischer Gerätebau. Nach wie vor spielt die Ernährungswirtschaft eine bedeutende Rolle. In Dresden schlägt das digitale Herz der Mikroelektronik-Branche. "Silicon Saxony e. V.", ein Verbund von knapp 300 Unternehmen und Forschungseinrichtungen, ist Europas größter Cluster der Halbleiterbranche und der fünftgrößte weltweit.

Den raschen Wirtschaftswandel aktiv mitzugestalten, heißt für Industrieunternehmen: Einsatz neuer Informations- und Kommunikationstechnologien, organisatorische Veränderungen, konsequente Kundenorientierung, Bereitstellung produktbegleitender Dienstleistungen sowie eine internationale Ausrichtung der Unternehmenstätigkeit. Die IHK Dresden unterstützt Industrieunternehmen, indem sie Dienstleistungen und Interessenvertretung speziell für diese Branche anbietet.

Energietechnik in Sachsen

Branchenführer
Broschüre, DIN A4

Industriereport
Mit dem "Industriereport" präsentiert der DIHK regelmäßig Sonderauswertungen seiner Konjunkturumfrage bei den 80 Industrie- und Handelskammern in Deutschland. Die IHKs befragen dazu jeweils eine repräsentative Auswahl ihrer Mitgliedsunternehmen.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

NEU!

Erstmalige Prüfung von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern steht bevor

DIHK stellt Prüfliste zur Verfügung

12.07.2019 | 
    Gastronomie und Tourismus, Handel, Industrie, Umwelt

Am 19. August 2019 müssen die ersten Anlagen, von denen Gefahren durch Legionellen ausgehen können, von Sachverständigen oder Inspektionsstellen überprüft werden. Zur Unterstützung betroffener Unternehmen stellen wir eine Prüfliste zur Verfügung.

Sächsischer Umweltpreis 2019 - Wer sind die Gewinner?

Preise gingen auch an die Dresdner Unternehmen packwise und matabooks!

02.07.2019 | 
    Existenzgründung / Startup, Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft

Im Alten Gasometer in Zwickau wurde am 1. Juli das Geheimnis gelüftet. Umweltminister Thomas Schmidt zeichnete die Preisträger im Wettbewerb um den Sächsischen Umweltpreis 2019 aus und würdigte damit vorbildliches Engagement für Umwelt- und Ressourcenschutz.

BMWi erweitert Innovationsförderung

Neu dabei - digitale Geschäftsmodelle

01.07.2019 | 
    Finanzierung / Förderung, Industrie, Innovation und Digitalisierung

Das Bundeswirtschaftsministerium erweitert mit der Richtlinie zum Pilot "Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP)" seine Innovationsförderung. Mit diesem Programm sollen explizit nichttechnische Innovationen, u. a. neue Geschäftsmodelle, Designansätze oder auch Anwendungssoftware, gefördert werden.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner

docID: D4717