Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

Umwelt & Energie

Wir vertreten das Gesamtinteresse der Wirtschaft in der Diskussion über die Weiterentwicklung der Umwelt- und Energiepolitik, nehmen staatsentlastend öffentliche Aufgaben im Umweltbereich wahr und bieten zielgerichtet Informationen, Beratungen und Veranstaltungen an, um unseren IHK-Mitgliedsunternehmen Möglichkeiten zur Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes und der Ressourceneffizienz zu eröffnen.
Umwelt und Energie

Die Broschüre "Umwelt und Energie" gibt Ihnen einen kompakten Überblick über unser gesamtes Leistungsangebot in diesem Fachgebiet.

Meldungen

"eku - Zukunftspreis 2024" ausgeschrieben

27.02.2024

Gesucht werden wirkungsvolle und zukunftsorientierte Beiträge für den Umwelt-, Natur- und Klimaschutz, die vorbildhaft zur ökologisch nachhaltigen Entwicklung in Sachsen beitragen. Bewerbungen sind vom 27. Februar bis 17. April 2024 möglich.

Antrags- und Bewilligungstopp der sächsischen Förderrichtlinie Energie und Klima

26.02.2024

Als Folge der novellierten Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz gilt mit sofortiger Wirkung ein (teilweiser) Antrags- und Bewilligungsstopp für die sächsische Förderrichtlinie Energie und Klima (EuK/2023).

DIHK-Umfrage zur Versorgungssicherheit

13.02.2024

Die DIHK bittet möglichst viele Unternehmen um ihre Beteiligung an der Umfrage bis zum 23. Februar. Die Ergebnisse fließen in die politische Arbeit des DIHK ein.

Marktoffensive Erneuerbare Energien veröffentlicht PPA-Standardvertrag

13.02.2024

Um den Abschluss von Direktstromlieferverträgen zu erleichtern, hat die Marktoffensive Erneuerbare Energien einen "Standardvertrag für den deutschen Markt" erarbeitet. Das Vertragsmuster bietet Unternehmen die Möglichkeit, auch ohne vertiefte Kenntnisse über PPA-Vertragsarten und Strommarkteffekte einen Liefervertrag abschließen zu können. 

Start der Marktabfrage für die Netzentwicklungspläne Strom, Gas und Wasserstoff

09.02.2024

Marktteilnehmer sind aufgerufen, bis zum 22. März 2024 ihre Bedarfe auf der gemeinsamen Abfrageplattform zu melden. Diese Informationen sollen die Grundlage für die nächsten Netzentwicklungspläne (NEP) für Wasserstoff bilden - welche dann die Planung des zweiten Ausbauschrittes nach dem Kernnetz der Wasserstoffinfrastruktur (Verteilnetzebene) ermöglichen.

Geschäftschancen für GREENTECH-Unternehmen - Unternehmerreise nach Spanien

08.02.2024

Die Delegationsreise vom 3. bis 7. Juni 2024 ermöglicht das konkrete Kennenlernen des Zielmarkts Spanien, die Eruierung von Kooperationschancen und die Anbahnung erster Kontakte vor Ort.

Kontakt

Veranstaltungen und Webinare

docID: D4541