Navigation

Pfad

Inhalt

Umwelt

Wir vertreten das Gesamtinteresse der Wirtschaft in der Diskussion über die Weiterentwicklung der Umweltpolitik, nehmen staatsentlastend öffentliche Aufgaben im Umweltbereich wahr und bieten zielgerichtet Informationen, Beratungen und Veranstaltungen an, um unseren Mitgliedsunternehmen Möglichkeiten zur Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes zu eröffnen.

EMAS-Register

Ein Umweltmanagementsystem nach der europäischen EMAS-Verordnung genügt höchsten Ansprüchen und gewährleistet umweltgerechte Betriebsführung, gute Managementpraktiken und die kontinuierliche Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes. Der Gesetzgeber hat den Industrie- und Handelskammern die Führung des EMAS-Registers anvertraut. Wir erledigen diese Aufgabe für den gesamten sächsischen IHK-Bereich. Fragen zur EMAS-Registrierung beantworten gern die angegebenen Ansprechpartner. Die Gebühren für die Registrierung richten sich nach dem gültigen Gebührentarif der IHK Dresden. Wie EMAS die Einhaltung der umweltrechtlichen Anforderungen unterstützt, können sie in diesem kurzen Film sehen.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Batteriegesetz - Eintragungspflicht für Hersteller beachten!

01.07.2021 | 
    Handel, Umwelt & Energie

Ab dem 1. Januar 2022 müssen alle Hersteller von Batterien bei der stiftung ear registriert sein. Da zum Jahresende mit sehr vielen Anträgen und verlängerter Beantragungsdauer zu rechnen ist, sollten Anträge möglichst bald gestellt werden.

Kompetenz im Umweltmarkt? Sind Sie dabei?

Ihr kostenfreier Eintrag unter www.ihk-ecofinder.de

01.07.2021 | 
    Umwelt & Energie

Der IHK ecoFinder ist das Internet-Portal für Experten der Umwelt- und Energiewirtschaftsbranche in Deutschland - unabhängig und qualitätsgesichert durch die Industrie- und Handelskammern. Seien Sie dabei, wenn es um Deutschlands größte Online-Marktübersicht in diesem Schlüsselbereich der Wirtschaft geht! 

Neue Regeln für das Recycling mineralischer Abfälle

28.06.2021 | 
    Umwelt & Energie

Jahrelang haben Bund und Länder um die Ausgestaltung des Baustoffrecyclings gerungen - eine schwierige Abwägung zwischen Ressourcenschonung, Grundwasser- und Bodenschutz. Nun hat der Bundesrat entschieden.

Herausragende Leistungen im Klima- und Umweltschutz gesucht

Bewerbungen bis zum 15. September 2021 möglich

22.06.2021 | 
    Umwelt & Energie

Der Deutsche Umweltmanagement-Preis zeichnet Unternehmen und Organisationen für herausragende Leistungen im Klima- und Umweltschutz sowie in der Umweltkommunikation aus. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 15. September 2021 möglich. Die Preisverleihung findet im November 2021 statt.

Beginn der Radonmessungen

Mit dem 1. Juli müssen die Messungen in den Radonvorsorgegebieten gestartet sein

21.06.2021 | 
    Umwelt & Energie

In den sächsischen Radonvorsorgegebieten sollten seit dem 1. Juli die Messgeräte zur Radonbestimmung an Arbeitsplätzen im Keller und Erdgeschoss ausgelegt und gestartet worden sein. Stichtag für das Ende der Messung ist der 30. Juni 2022. Diese Frist ist verbindlich und kann bei Nichteinhaltung als Ordnungswidrigkeit geahndet werden.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Ansprechpartner

docID: D4541