Navigation

Pfad

Inhalt

Recht und Steuern

Mitgliedsunternehmen der Kammer und Existenzgründer werden zu allgemeinen Rechts- und Steuerfragen beraten und erhalten Auskünfte und Informationen zur aktuellen Rechtslage. Die IHK Dresden bestellt Sachverständige und vertritt mit Stellungnahmen zu Gesetzgebungen das Gesamtinteresse der regionalen Wirtschaft oder einzelner Branchen. Die IHK fördert Chancengleichheit und fairen Wettbewerb. Weiterhin unterstützt sie Unternehmen bei ihrem Markteintritt und in ihrer Entwicklung.
Die IHK Dresden ist Mitglied im Bündnis zur Verbreitung alternativer Konfliktlösungsverfahren in Sachsen.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Gesetz für faire Verbraucherverträge verlangt von Unternehmen Anpassungen

05.07.2021 | 
    Recht & Steuern

In der letzten Sitzungswoche des Bundestags vor der Bundestagswahl wurden noch zahlreiche, auch umstrittene Gesetzesvorhaben verabschiedet.  So hat der Bundestag am 24. Juni 2021 das "Gesetz für faire Verbraucherverträge" beschlossen, welches mittlerweile den Bundesrat passiert hat.

Gesetzgeber verabschiedet wichtige Änderungen im Kaufvertragsrecht

05.07.2021 | 
    Recht & Steuern

In seiner letzten Sitzungswoche vor der Bundestagswahl (KW 25) hat der Deutsche Bundestag noch eine Vielzahl von wichtigen Gesetzen verabschiedet. Mediale Beachtung fand vor allem die sogenannte "Update-Pflicht", weil erstmals im deutschen Recht gesonderte Regelungen für digitale Produkte eingeführt werden.

Transparenzregister wird zum Vollregister - Neue Eintragungspflichten

05.07.2021 | 
    Dienstleistungen, Gastronomie & Tourismus, Handel, Recht & Steuern

Der Bundestag hat am 10. Juni 2021 das Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz (TraFinG Gw) beschlossen. Mit diesem Gesetz wird das Transparenzregister in ein Vollregister umgewandelt.

Neues Angebot: IHK-Experten-Sprechtag "Krise und Restrukturierung"

09.06.2021 | 
    Finanzierung & Förderung, Recht & Steuern, Corona

Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei der Krisenbewältigung in der Corona-Pandemie mit unserem Sprechtag "Krise und Restrukturierung". 

Änderung der Sächsischen Bauordnung

Verbändeanhörung gestartet - IHK Dresden bittet um Hinweise

03.06.2021 | 
    Recht & Steuern, Wirtschaftsstandort

Mit Beschluss vom 1. Juni 2021 hat das Sächsische Kabinett den Entwurf des Vierten Gesetzes zur Änderung der Sächsischen Bauordnung zur Anhörung freigegeben.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

docID: D4485