Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

Internationales Geschäft

Globaler Geschäftslogistik-Import-Export-Hintergrund und Containerfracht-Frachtschiff
Die IHK Dresden unterstützt Unternehmen bei ihrem internationalen Geschäft. Ob Waren oder Dienstleistungen, ob Start-Up oder erfahrener Exporteur - sie vermittelt Informationen, Dienstleistungen und Kontakte für den gesamten Prozess der Internationalisierung.

Meldungen

Türkei: Messe "EURASIA International Packaging Fair" und Geschäftsreise "Buyer Mission Program" im Oktober 2022

21.09.2022

Die Messe "EURASIA International Packaging Fair" findet zwischen dem 12. Oktober und 15. Oktober 2022 in Istanbul/Türkiye statt und wird in Koordination mit dem Handelsministerium der Republik Türkiye und dem Exportverband für Mineral und Metalle Istanbul organisiert. 

Außenwirtschafts-Nachrichten im September

07.09.2022

Das im Januar 2023 in Kraft tretende Lieferkettengesetz, Automatisierungslösungen der Zukunft und die Problematik der Rohstoffverfügbarkeit sind brennende Themen, die wir in diesem Monat im Heft beleuchten.

Investitionsbroschüre zur Ukraine erschienen

27.07.2022

Das Amt für Förderung und Unterstützung der Investitionen in der Ukraine hat eine aktualisierte Investitionsbroschüre veröffentlicht.

Marktzugang Großbritannien – Probleme bei der Produktkennzeichnung nach UKCA

15.07.2022

Ab dem 1. Januar 2023 wird die CE-Kennzeichnung für die meisten neuen Produkte, die in Großbritannien auf den Markt gebracht werden, nicht mehr akzeptiert. Das UKCA-Zeichen (UKCA = UK Conformity Assessed) ist die neue britische Produktkennzeichnung. Es betrifft die meisten Produkte, für die bisher das CE-Zeichen erforderlich war.

Großbritannien: Änderungen bei der Zollanmeldung zum 1. Oktober 2022

14.07.2022

Der britische Zoll HMRC hat angekündigt, sein altes System für die elektronische Abgabe von Zollanmeldungen "CHIEF" in den kommenden Monaten abzuschalten. Künftig sollen Zollanmeldungen nur noch ausschließlich in der neuen IT-Anwendung "Customs Declaration Service" (CDS) erfolgen können.

BAFA konkretisiert Vorgehen zur Berichtspflicht des Lieferkettengesetzes

13.07.2022

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat zur Umsetzung der im Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz enthaltenen Berichtspflicht erste Informationen auf seiner Webseite veröffentlicht. Der einzureichende Bericht generiert sich demnach aus den Antworten auf einen strukturierten Fragebogen.

Kontakt

Referatsleiter Außenwirtschaft und stellv. Geschäftsführer

Robert Beuthner

Telefon:  0351 2802-224

Veranstaltungen und Webinare

docID: D4364