Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

Internationales Geschäft

Globaler Geschäftslogistik-Import-Export-Hintergrund und Containerfracht-Frachtschiff
Die IHK Dresden unterstützt Unternehmen bei ihrem internationalen Geschäft. Ob Waren oder Dienstleistungen, ob Start-Up oder erfahrener Exporteur - sie vermittelt Informationen, Dienstleistungen und Kontakte für den gesamten Prozess der Internationalisierung.

Meldungen

NEU!

Ägypten: Änderung der Zahlungsbedingungen bei der Einfuhr

19.05.2022

Die ägyptische Regierung hat am 10. Mai 2022 weitere Waren vom Zwang zur Zahlungsabwicklung mittels Akkreditiven (L/C) ausgenommen. Hierzu gehören Produktionsmittel und Rohstoffe. Importgeschäfte für diese Waren können wieder per "Cash against Documents" abgewickelt werden. Dies melden die AHK in Kairo und die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). 

NEU!

Umfrage: Reverse-Logistik in Unternehmen der Euroregion

19.05.2022

Die KARR S.A. und die Wirtschaftsuniversität Breslau laden Sie ein, an einer Forschung über pro-ökologische Aktivitäten in Unternehmen der Euroregion teilzunehmen.

Nachhaltige Lieferkette - Neues Webangebot der IHK Dresden

16.05.2022

Viele Lieferketten stehen zur Zeit unter Druck. Störanfälligkeit und Managementaufwand steigen. Die Gesetzgebung zu den Sorgfaltspflichten in der Lieferkette stellt für viele Unternehmen ein neues Themengebiet dar. Der neue Webinhalt der IHK Dresden hilft Ihnen dabei, Ihre Lieferkette nachhaltiger zu gestalten und so auf den Wandel reagieren zu können.

Ägypten: Handelsrechnungen – IHK-Bescheinigung und Legalisierung sind entfallen

12.05.2022

Handelsrechnungen müssen nicht mehr von der zuständigen IHK bescheinigt und auch nicht mehr legalisiert werden.

Brexit: Einführung weiterer Zollmaßnahmen auf Ende 2023 verschoben

12.05.2022

Die britische Regierung hat am 28. April 2022 die erneute Verschiebung von noch ausstehenden Zollmaßnahmen bei der Einfuhr bekannt gegeben. Statt wie bisher geplant zum 1. Juli 2022 sollen die bislang noch nicht umgesetzten Maßnahmen jetzt erst Ende 2023 in Kraft treten.

Katar: Vorlage von Handelsdokumenten für die Einfuhr wieder im Original notwendig

12.05.2022

Seit 1. April 2022 sind die für die Einfuhr nach Katar erforderlichen Handelsdokumente wieder im Original vorzulegen.

Kontakt

Referatsleiter Außenwirtschaft und stellv. Geschäftsführer

Robert Beuthner

Telefon:  0351 2802-224

Veranstaltungen und Webinare

docID: D4364