Navigation

Pfad

Inhalt

Internationales Geschäft

Ein Engagement auf internationalen Märkten bietet den Unternehmen neue Chancen, konfrontiert sie jedoch auch mit höheren Herausforderungen und Risiken. Die IHK Dresden bietet Unterstützung bei der Geschäftsanbahnung und beim Eintritt in Auslandsmärkte. Sie berät zu Regeln und Anforderungen des grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehrs. Dabei steht das weltweite Netz der deutschen Auslandshandelskammern zur Verfügung.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Brexit-Verschiebung

21.03.2019 | 
    Internationales Geschäft

DIHK-Präsident Schweitzer: Die Verschiebung des Brexit verschafft der Wirtschaft einen Moment zum Durchpusten, mehr nicht. 

Brexit und Exportkontrolle

15.03.2019 | 
    Internationales Geschäft

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) informiert zu exportkontrollrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit dem Brexit (ohne ein Austrittsabkommen) auf seiner Internetseite.

Brexit: EU veröffentlicht Leitfäden zu Zollverfahren und Verbrauchssteuern für den Fall eines "Hard Brexit"

14.03.2019 | 
    Internationales Geschäft

Die EU-Generaldirektion für Steuern und Zollunion (DG TAXUD) hat am 11. März 2019 zwei Leitfäden zu Verbrauchssteuern und Zollverfahren für den Fall eines ungeregelten EU-Austritts des Vereinigten Königreiches zum 30. März 2019 ("Hard Brexit") veröffentlicht.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner