Navigation

Pfad

Inhalt

Internationales Geschäft

Ein Engagement auf internationalen Märkten bietet den Unternehmen neue Chancen, konfrontiert sie jedoch auch mit höheren Herausforderungen und Risiken. Die IHK Dresden bietet Unterstützung bei der Geschäftsanbahnung und beim Eintritt in Auslandsmärkte. Sie berät zu Regeln und Anforderungen des grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehrs. Dabei steht das weltweite Netz der deutschen Auslandshandelskammern zur Verfügung.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Japan-Handel: Unternehmen wünschen sich mehr Klarheit

16.05.2019 | 
    Internationales Geschäft

Eine IHK-Umfrage ergab: Mehr als zwei Drittel der befragten Unternehmen erwarten von der Wirtschaftspartnerschaft mit Japan einen positiven Effekt für ihr Geschäft. Kritik gibt es an den komplizierten Ursprungsregeln und an fehlenden Informationen über nicht-tarifäre Vorteile des Abkommens JEFTA.

Zoll: Aktualisiertes Merkblatt zu Genehmigungscodierungen

16.05.2019 | 
    Internationales Geschäft

Die Zollverwaltung hat das Merkblatt zu den Genehmigungscodierungen und zur elektronischen Anmeldung/Abschreibung genehmigungspflichtiger Ausfuhren im IT-Verfahren ATLAS-Ausfuhr aktualisiert. Das Merkblatt hat nun den Stand 1. Mai 2019.

Hilfestellung bei der US-(Re-)Exportkontrolle durch das OFAC

08.05.2019 | 
    Internationales Geschäft

Das Office of Foreign Assets Control (OFAC) veröffentlichte auf der Homepage des U.S. Department of the Treasury "A Framework for OFAC Compliance Commitments", um Unternehmen einen Rahmen für die wesentlichen Komponenten eines Sanktionsprogramms zu bieten. 

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner

docID: D4364