Navigation

Pfad

Inhalt

Corona

Die Corona-Pandemie hat auch in der sächsischen Wirtschaft deutliche Spuren hinterlassen und bringt für viele Unternehmen große Herausforderungen mit sich. Die IHK Dresden hat alle relevanten Informationen von Rechtsverordnungen und arbeitsrechtlichen Fragen über Schutzausrüstung und Hygieneauflagen bis zu Sonderregelungen für einzelne Branchen zusammengefasst und mit hilfreichen Links und Tipps ergänzt. Gleichzeitig wollen wir unsere Mitgliedsunternehmen mit der IMPULS-Beratungsinitiative unterstützen, möglichst schnell wieder zur betrieblichen Normalität zurück zu kehren. Experten der einzelnen IHK-Fachbereiche beraten neutral und kostenfrei, in Dresden genauso wie in der Region.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Neue Einreise- und Testpflichten seitens der Bundesregierung

15.01.2021 | 
    Corona

Das Bundesministerium für Gesundheit hat mit Wirkung zum 14. Januar 2021 neue Einreisebestimmungen beschlossen. 

Pflicht zur abfallrechtlichen Fortbildung ist im Freistaat Sachsen ausgesetzt

15.01.2021 | 
    Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft, Corona

Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation sind die Pflichten zur Fortbildung nach Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV), Anzeige- und Erlaubnisverordnung (AbfAEV), Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV) und Deponieverordnung (DepV) bis zum 30. Juni 2021 ausgesetzt.

Umfrage: Corona und die Kultur- und Kreativwirtschaft - Bilanz 2020

15.01.2021 | 
    Kultur- und Kreativwirtschaft, Corona

Der Bundesverband Kreative Deutschland und das Netzwerk PCI - Promoting Creative Industries ziehen Bilanz und führen dazu eine bundesweite Umfrage zum Corona-Jahr 2020 durch. Die Erhebung richtet sich an selbstständige Kultur- und Kreativschaffende in Deutschland. 

Übersichtskarte der Corona-Teststellen für tschechische Pendler

14.01.2021 | 
    Corona

Auf einer Internetseite finden Unternehmer und ihre aus Tschechien ein- und auspendelnden Arbeitnehmer eine interaktive Übersichtskarte mit Teststellen zur Durchführung der verpflichtenden Tests auf das Corona-Virus.

Kostenübernahme der Corona-Tests für tschechische Pendler

13.01.2021 | 
    Corona

Ab dem 18. Januar 2021 sind einmal wöchentliche Testungen auf das Corona-Virus (SARS-CoV-2) bei nach oder von Sachsen ein- und auspendelnden Arbeitnehmern aus Tschechien Pflicht. Die Kosten für tschechische Pendler werden durch den tschechischen Staat übernommen.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren
docID: D105419