Navigation

Pfad

Inhalt

Geprüfter Qualitätsfachmann Fertigungsprüftechnik

Geprüfte Qualitätsfachleute für Fertigungsprüftechnik sorgen in Unternehmen mit für einen fehlerfreien Produktionsablauf. Sie werden nahezu in allen Bereichen der Produktion, z.B. im Maschinenbau, in der Automobilzulieferindustrie, in der Kunststofftechnik oder in der Medizintechnik eingesetzt. Hier sichern Sie im Fertigungsprozess die Einhaltung der Vorgaben der Kunden unter der Berücksichtigung betrieblicher wie auch gesetzlich vorgeschriebener Qualitätsnormen. Sie prüfen Werkstücke z.B. auf Maß-, Form-, Lagehaltigkeit, Oberflächenbeschaffenheit und untersuchen, ob Werkstoffeigenschaften wie z.B. die Härte eingehalten worden sind. Für die Merkmalsprüfungen verwenden Sie mechanische, elektronische und optische Mess-, Prüfsysteme oder auch CNC-gesteuerte Koordinatenmesssysteme. Stellen Sie Abweichungen von den Vorgaben fest, kommunizieren sie diese mit den angrenzenden Bereichen wie der Fertigung oder der Konstruktion und veranlassen die Behebung der Fehlerursachen. Geprüfte Qualitätsfachleute für Fertigungsprüftechnik werden in allen Stadien der Fertigung tätig. Sie prüfen im Wareneingang, in der laufenden Fertigung und in der Endkontrolle. Im Weiteren wirken Sie in Unternehmen bei Audits und Zertifizierungen mit. Gleichzeitig sind Sie auch Partner im Entwicklungs- und Konstruktionsprozess.

Anmeldung und Prüfungstermine

  • Online-Anmeldung
    Tragen Sie bitte Ihre persönlichen Angaben in das Web-Formular ein. Nach dem Absenden des ausgefüllten Formulars erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Mail.
    Bitte beachten Sie, dass nur Anmeldungen von Prüfungsteilnehmer berücksichtigt werden können, die ihren Wohnsitz, Arbeitsort oder Lehrgangsort in unserem Zuständigkeitsbezirk haben und die Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung erfüllen.
  • Prüfungstermine
  • bisheriges Anmeldeformular
    PDF-Datei

Zulassungsvoraussetzungen und Prüfungsinhalte

Das Überprüfen der Zulassungsvoraussetzungen sollte vor Lehrgangsbeginn erfolgt sein. Bei gewünschter schriftlicher Bestätigung durch die IHK ist dieses Antragsformular mit Nachweisen zu Berufsabschlüssen und Berufspraxis einzureichen.

Ansprechpartner

docID: D77195