Navigation

Pfad

Inhalt

Firmengemeinschaftsstände des Bundes

Internationale Leitmessen in Deutschland und Auslandsmessen bieten Unternehmen ideale Möglichkeiten, ihre Produkte und Dienstleistungen einem internationalen Publikum zu präsentieren und gleichzeitig ihre Exportaktivitäten zu verstärken. Aus diesem Grund unterstützt die Bundesregierung die Teilnahme an ausgewählten Firmengemeinschaftsständen.

Firmengemeinschaftsstände Inland

Messeprogramm junge innovative Unternehmen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert die Teilnahme junger innovativer Unternehmen an ausgesuchten internationalen Leitmessen in Deutschland. Das Ziel des Programms ist die Vermarktung von innovativen Produkten und Dienstleistungen durch Messeteilnahmen. Gleichzeitig sollen die Exportaktivitäten durch die Messeteilnahme verstärkt werden. Die Messen, auf denen die Beteiligung an den organisierten Gemeinschaftsständen gefördert werden kann, werden jährlich vom BMWi festgelegt.
Weitere Informationen, die Liste dieser Messen/Veranstaltungen sowie die Antragsformulare finden Sie hier.

Firmengemeinschaftsstände Ausland

Auslandsmesseprogramm des Bundes (AMP)
Das Auslandsmesseprogramm der Bundesrepublik Deutschland (AMP) umfasst Messen und Ausstellungen im Ausland, bei denen eine Beteiligung des Bundes in Kooperation mit dem AUMA (Ausstellung- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e. V.) durchgeführt wird. Mit diesem Instrument der Außenwirtschaftsförderung ermöglichen das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Firmen die Messeteilnahme an Gemeinschaftsständen unter dem Dach "Made in Germany" zu günstigen Bedingungen.
Alle Messen im Auslandsmesseprogramm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier.

Sondermesseprogramm Exportinitiative Energie
Die Bundesregierung stellt seit 2003 die Bedeutung der erneuerbaren Energien besonders heraus. Um den Export von Technologien im Bereich der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz zu fördern, unterstützt das Bundeswirtschaftsministerium Unternehmen bei ihren Beteiligungen an Fachmessen in diesem Sektor.
Die ausgewählten Messen des Sondermesseprogramms sowie weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ansprechpartner

docID: D72474