Navigation

Pfad

Inhalt

Europarecht / internationales Recht

Im Rahmen der Interessenvertretung der Mitgliedsunternehmen spielen Europarecht und internationales Recht eine bedeutende Rolle bei der Tätigkeit der Industrie- und Handelskammer.

Die IHK unterstützt ihre Mitglieder in EU- und internationalen Rechtsfragen, wie zum Beispiel Vor- und Nachteile von Rechtswahl, Gerichtsstand, CISG (UN-Kaufrecht), bei Fragen der Entsendung der Arbeitnehmer oder stellt den Kontakt mit den jeweiligen Ansprechpartnern der Außenhandelskammer her.

Internationales Recht

Das internationale Recht bezeichnet vordergründig eine überstaatliche Rechtsordnung, welche sich mit den Rechtsbeziehungen zwischen verschiedenen Nationen beschäftigt.
 

Internationales Wirtschaftsrecht

Das Internationale Wirtschaftsrecht bildet wiederum die rechtliche Ordnung für internationale Wirtschaftsbeziehungen und Verkehr von Gütern und Dienstleistungen.
 

Europarecht

Das Europarecht umfasst mehrere rechtliche Ordnungen auf europäischer Ebene und insbesondere das Recht der Europäischen Gemeinschaften sowie die von den Organen der Gemeinschaft erlassenen Verordnungen, Richtlinien, Entscheidungen und Beschlüsse sowie Empfehlungen und Stellungnahmen.

Ansprechpartner

docID: D69161