Navigation

Pfad

Inhalt

Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften

Zur Erhaltung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen unterstützt die IHK Dresden diese Betriebe bei der Sicherung ihres zukünftigen Fachkräftebedarfs.
Das Programm "Passgenaue Besetzung - Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften" wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Die Unterstützung erfolgt in Form von:

  • Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen mit Jugendlichen aus dem Inland
  • Unterstützung der KMU bei der Integration von ausländischen jugendlichen Auszubildenden, insbesondere aus dem europäischen Ausland,
  • Unterstützung der KMU bei der Integration von ausländischen Fachkräften
  • Unterstützung von bereits in Deutschland lebenden Migrantinnen und Migranten.
  • Informationen zu neuen Bewerberzielgruppen und deren Qualifikationen
  • Durchführung von Bewerbungsgesprächen nach dem Anforderungsprofil des Unternehmens
  • Vorauswahl und direkte Vermittlung geeigneter Bewerberinnen und Bewerber
  • Beratung und Information der Unternehmen, Bewerberinnen und Bewerber
Durch diese gezielte Unterstützung des Projektmitarbeiters der IHK Dresden soll eine passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen in den klein- und mittelständigen Unternehmen erreicht werden und den Unternehmen eine Hilfestellung bei der Integration von ausländischen Auszubildenden und Fachkräften geboten werden.

Ansprechpartner

Anke Schmidt
Telefon: 0351 2802-581
docID: D63032