Navigation

Pfad

Inhalt

Berufsausbildung behinderter Menschen

Die Berufsausbildung Behinderter oder von Behinderung bedrohter Menschen ist ein wichtiger Schritt, der es ihnen ermöglicht, einen ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechenden Beruf auszuüben, um so ihren Platz in der Gesellschaft, insbesondere im Arbeitsleben, zu sichern. Für Informationen dazu stehen unsere Ausbildungsberater gern zur Verfügung. Der jeweilige Ansprechpartner ist nach Auswahl des Ausbildungsberufes zu finden.

Die Industrie- und Handelskammer Dresden hat als zuständige Stelle gemäß Berufsbildungsgesetz folgende Regelungen für die Berufsausbildung behinderter Menschen erlassen.

Regelung über den Nachweis besonderer rehabilitationspädagogischer Zusatzqualifikationen für die Ausbildung behinderter Menschen
docID: D62334