Navigation

Pfad

Inhalt

Sachverständige finden

Sie wollen eine Schadensursache ermitteln, einen Gegenstand oder eine Immobilie bewerten lassen oder haben eine Auseinandersetzung über Preise oder Vergütungen?

In diesen und vielen ähnlich gelagerten Fällen kann Ihnen die IHK Dresden schnell und unbürokratisch helfen. Auf zahlreichen Sachgebieten der Wirtschaft hat die IHK Sachverständige öffentlich bestellt und vereidigt. Nachfolgend finden Sie sowohl eine bundesweite als auch eine auf den Kammerbezirk Dresden zugeschnittene Übersicht aller öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen nach ihren jeweiligen Fachgebieten.

Im Falle von Gerichts- oder Schiedsgutachten benennen wir Ihnen aber auch gern einzelne, spezialisierte Sachverständige.

Bundesweites Verzeichnis der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen der IHKs

Das bundesweite Sachverständigenverzeichnis www.svv.ihk.de enthält Angaben zu mehr als 8.500 von Industrie- und Handelskammern, von Architekten-, Ingenieur- und Landwirtschaftskammern öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen.

Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige aus dem Kammerbezirk Dresden (Gesamtübersicht)

Das Verzeichnis der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen der IHK Dresden steht im pdf-Format zum Download oder Ausdruck für Sie bereit und wird monatlich aktualisiert. Hier finden Sie auch eine Printversion über Sachverständige, die nach § 18 Bundes-Bodenschutzgesetz (BBodSchG) in Sachsen anerkannt sind.

 

Neue Zuständigkeiten in Sachsen

In Sachsen hat der Gesetzgeber die Zuständigkeiten für die öffentliche Bestellung und Vereidigung von Sachverständigen nach § 36 GewO neu geregelt.

Seit dem 01.11.2014 gilt, dass alle öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen in den Sachgebieten des Ingenieurwesens in den Zuständigkeitsbereich der Ingenieurkammer Sachsen wechseln. Voraussetzung ist, dass die Sachverständigen einen Ingenieurabschluss besitzen bzw. die Berufsbezeichnung Ingenieur führen dürfen. Sachverständige, die für ein Sachgebiet im Bauwesen öffentlich bestellt sind und den Ingenieurabschluss haben, gehen ebenfalls in den Zuständigkeitsbereich der Ingenieurkammer Sachsen. Alle Sachverständigen, die einen Architektenabschluss besitzen, gehen in den Zuständigkeitsbereich der Architektenkammer Sachsen über.

Die zuständigen Bestellungskörperschaften haben eine gemeinsame Verwaltungsvereinbarung unterzeichnet, die seit dem 01.05.2015 in Kraft getreten ist. Diese Verwaltungsvereinbarung regelt die Zusammenarbeit der einzelnen Bestellungskörperschaften und die Zuordnung der Sachgebiete.

Eine Liste mit den Zuständigkeitsbereichen der Industrie- und Handelskammer, der Ingenieurkammer Sachsen und der Architektenkammer Sachsen finden Sie hier.

Ansprechpartner

Petra Hänig
Telefon: 0351 2802-196