Navigation

Pfad

Inhalt

Arbeitsmarkt und Soziales

Fachkräftesicherung und Abbau von Arbeitslosigkeit sind die zentralen Herausforderungen am Arbeitsmarkt. Die IHK setzt sich für beschäftigungsfördernde Rahmenbedingungen ein, um Wachstum, Wohlstand und Wettbewerbsfähigkeit dauerhaft zu sichern. Ziele sind eine bessere Bildung, die Steigerung der Erwerbsbeteiligung, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die berufliche Eingliederung Benachteiligter. Dazu berät die IHK ihre Mitgliedsunternehmen und steht im Dialog mit Ministerien, Kommunen, Arbeitsverwaltungen sowie verschiedenen Netzwerken und Initiativen.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

NEU!

Blitzumfrage zur Homeoffice-Pflicht

21.01.2021 | 
    Arbeitsmarkt und Soziales

Auf der Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 19. Januar ist die weitgehende Nutzung von Homeoffice zur Eindämmung der Pandemie vorgesehen. Wie ist Ihre Einschätzung?

Corona: Landesdirektion Sachsen flexibilisiert Arbeitszeiten sowie Sonn- und Feiertagsarbeit

18.12.2020 | 
    Arbeitsmarkt und Soziales, Corona

Die Landesdirektion Sachsen hat am 17. Dezember 2020 eine Allgemeinverfügung nach dem Arbeitszeitgesetz erlassen, um Ausnahmen von Arbeitszeit- sowie Sonn- und Feiertagsregelungen zur Bewältigung der Corona-Pandemie zu ermöglichen.  

Arbeitgebersiegel WIR FÖRDERN ANERKENNUNG startet

28.10.2020 | 
    Arbeitsmarkt und Soziales, Ausbildung

Unternehmen können sich ab jetzt für das Siegel WIR FÖRDERN ANERKENNUNG bewerben. Es zeichnet Arbeitgeber aus, die Beschäftigte im Verfahren der Anerkennung ihrer ausländischen Berufsabschlüsse besonders engagiert unterstützen.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Ansprechpartner

docID: D7695