Navigation

Pfad

Inhalt

Geprüfter Aus-und Weiterbildungspädagoge

Ziel der Prüfung ist der Nachweis der notwendigen Qualifikationen, um die folgenden Aufgaben eigenständig und verantwortlich wahrnehmen zu können.
Bildungsprozesse in der Berufsausbildung sowie betrieblicher Weiterbildung ganzheitlich planen und durchzuführen, dabei insbesondere:
  • Ausbildungsordnungen umsetzen und betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen planen,
  • Auszubildende gewinnen, auswählen und beraten,
  • Beschäftigte in Bildungs- und Lernfragen beraten,
  • Bildungsmaßnahmen organisatorisch und pädagogisch unter Mitwirkung anderer realisieren,
  • Auszubildende und Beschäftigte lernbegleiten sowie individuell fördern,
  • Fachkräfte in der Aus- und Weiterbildung berufspädagogisch begleiten,
  • die Qualität der Lehr- und Lernprozesse sichern und optimieren.

Anmeldung und Prüfungstermine

  • Online-Anmeldung
    Tragen Sie bitte Ihre persönlichen Angaben in das Web-Formular ein. Nach dem Absenden des ausgefüllten Formulars erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Mail.
    Bitte beachten Sie, dass nur Anmeldungen von Prüfungsteilnehmer berücksichtigt werden können, die ihren Wohnsitz, Arbeitsort oder Lehrgangsort in unserem Zuständigkeitsbezirk haben und die Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung erfüllen.
  • Prüfungstermine
  • bisheriges Anmeldeformular
    PDF-Datei

Zulassungsvoraussetzungen und Prüfungsinhalte

Das Überprüfen der Zulassungsvoraussetzungen sollte vor Lehrgangsbeginn erfolgt sein. Bei gewünschter schriftlicher Bestätigung durch die IHK ist dieses Antragsformular mit Nachweisen zu Berufsabschlüssen und Berufspraxis einzureichen.

Ansprechpartner

docID: D51320