Portal der Industrie- und Handelskammer Dresden

Header

Logo: Industrie- und Handelskammer Dresden

Ihr Suchbegriff:
Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0
Diagramme und Symbole auf dem Hologramm-Bildschirm, Geschäftsleute und moderne Stadt im Hintergrund.

Navigation

Pfad

Finanzierung & Förderung

Mann zeigt auf eine aufsteigende Grafik
Ihr Unternehmen entwickelt sich so dynamisch, dass Sie weiteres Kapital benötigen, um Ihren Vorsprung zu sichern und Ihr Wachstum zu beschleunigen? Sie möchten in neue Maschinen investieren, ein eigenes Gewerbegrundstück kaufen oder international expandieren und suchen nach einem passenden Finanzierungsweg? Um Ihre innovative Produktentwicklung umzusetzen, suchen Sie Finanzierungspartner? Die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sind vielfältig und nicht immer leicht durchschaubar. Die IHK Dresden unterstützt Sie neben der projektbezogenen Recherche geeigneter Fördermittel auch mit der Erarbeitung individueller Finanzierungsvorschläge für Ihr Vorhaben. Ebenso kennen wir uns gut mit dem Antragsverfahren der zumeist sächsischen Fördermittel aus und bringen diese Kompetenzen gern für eine Durchsicht Ihrer Fördermittel-Antragsunterlagen ein. So können Fehler oder Unvollständigkeiten im Antragsverfahren vermieden werden und zeitverzögernde Rückfragen des Fördermittelgebers entfallen. Sie kommen schneller zum Erfolg.

Meldungen

Grundsätze zur Anwendung des Forschungszulagengesetzes

16.11.2021

Die steuerliche Forschungsförderung gemäß Forschungszulagengesetz gewinnt zunehmend an Bedeutung, insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Antragsannahme im Rahmen des Programms ZIM seit 7. Oktober 2021 ausgesetzt ist. Das für das Programm zuständige Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat aktuell Grundsätze zur Anwendung des Forschungszulagengesetz (FzulG) veröffentlicht.

Bundesförderung für Energieeffizienz in der Wirtschaft - Kreditprogramm

25.10.2021

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) informiert über die Anpassung und Erweiterung der Förderbedingungen zum 01.11.2021.

Stabilisierungsfonds des Freistaats Sachsen – Antragstellung bis spätestens 30. November 2021!

22.10.2021

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), welche von Corona bedingten Einschränkungen einschließlich Folgeerscheinungen (bspw. Notwendigkeit stärkerer Bevorratung aufgrund Materialverknappung, unerwartete Preissteigerungen) betroffen sind, können bis 31.12.2021 noch stille Beteiligungen aus dem Stabilisierungsfonds  bei der SBG - Sächsischen Beteiligungsgesellschaft mbH erhalten.

Sachsen fördert "Transformationsmanagement" in Unternehmen

21.10.2021

Das neue Förderprogramm knüpft an die bestehende ESF-Förderung an und ermöglicht die Beschäftigung von hochqualifiziertem Personal in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Das geförderte Personal muss zur Bearbeitung eines Themas aus dem Bereich Forschung und Entwicklung mit innovativem, technologieorientiertem Inhalt eingestellt und beschäftigt werden.

Hinweis zur Antragsstellung von Überbrückungshilfen III Plus

27.09.2021

Bei der Antragsstellung von Überbrückungshilfen III Plus muss eine Erklärung abgegeben werden, dass die Eigentümerverhältnisse durch Eintragung der wirtschaftlich Berechtigten in das Transparenzregister offengelegt sind.

36.000 Euro stehen als Matchingfonds Kreativschaffenden zur Verfügung

22.09.2021

Das Amt für Kultur und Denkmalschutz stellt erneut Fördermittel für die Umsetzung eines Matchingfonds durch den Dresdner Branchenverband der Kultur- und Kreativwirtschaft "Wir gestalten Dresden" (WGD) zur Verfügung. Diese wurden bereits am 10. Juni durch den Dresdner Stadtrat im Rahmen des "Corona Bewältigungsfonds" beschlossen.

Kontakt

Referentin Unternehmensfinanzierung / Förderung

Ute Zesewitz

Telefon:  0351 2802-147

Veranstaltungstipps

docID: D43160