Navigation

Pfad

Inhalt

Beruf und Familie

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein entscheidender Faktor für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft. Familienfreundlichkeit von Unternehmen, Regionen und Kommunen entwickelt sich dabei zu einem immer wichtiger werdenden Wettbewerbs- und Standortfaktor. Aufgrund des demografischen Wandels und dem sich immer stärker abzeichnenden Fachkräftemangels gewinnt eine familienfreundliche Personalpolitik auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Der Wettbewerb um gut ausgebildete Fachkräfte erfordert neue, kreative Ideen bei der Gewinnung und langfristigen Bindung von Mitarbeitern.

Netzwerkbüro Erfolgsfaktor Familie

Das Unternehmensnetzwerk Erfolgsfaktor Familie ist Teil des gleichnamigen Unternehmensprogramms und wurde im Herbst 2006 in einer gemeinsamen Initiative der Bundesregierung und des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) ins Leben gerufen. Ziel ist es, Familienfreundlichkeit zu einem Markenzeichen der deutschen Wirtschaft zu entwickeln.

Familienorientierte Personalpolitik - Checkheft für kleine und mittlere Unternehmen

Das Checkheft des Bundesfamilienministeriums soll Perspektiven für eine familienorientierte Personalpolitik in kleinen und mittleren Unternehmen eröffnen, für die keine hohen finanziellen und personellen Mittel aufgebracht werden müssen. Es schließt Informationslücken und gibt praxisnahe Empfehlungen.

Betriebliche Kinderbetreuung gemeinsam vor Ort gestalten

Ein Angebot zur betrieblichen Kinderbetreuung lässt sich mit den richtigen Partnern in Unternehmen jeder Größe umsetzen. Im Informations-Flyer zum Förderprogramm "Betriebliche Kinderbetreuung" finden Lokale Bündnisse für Familie, Unternehmen und ihre Partner praktische Tipps zu allen wichtigen Aspekten rund um den Förderantrag und die Voraussetzungen. Mit einer praxisnahen Checkliste lässt sich die betriebliche Kinderbetreuung in fünf Schritten auf den Weg bringen.

 

Publikationen

  • Familienorientierte Personalpolitik in sächsischen Unternehmen
    Die sächsischen IHKs und Handwerkskammern (HWKs) befragen im Rahmen ihrer Mitwirkung in der sächsischen "Allianz für Familien" regelmäßig ihre Mitgliedsunternehmen zum Thema familienorientierte Personalpolitik.
  • Elterngeld Plus für Unternehmen
    Eltern, deren Kinder ab dem 1. Juli 2015 geboren werden, können das Elterngeld mit dem ElterngeldPlus und dem Partnerschaftsbonus kombinieren. Die vorliegende Broschüre erklärt in leichter Sprache die neuen Regelungen beim Elterngeld und der Elternzeit.

Ansprechpartner