Navigation

Pfad

Inhalt

Sächsische Firmengemeinschaftsstände

Sächsische Firmengemeinschaftsstände bieten insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen interessante Möglichkeiten einer kostenoptimierten Messeteilnahme und erfolgreichen Markterschließung.

Die Vorteile:
  • Modernes und werbewirksames Standdesign
  • Individuelle Standgrößen schon ab 4 qm
  • Reduzierung der administrativen Arbeit für die Messevorbereitung
  • Kostenersparnis durch gemeinschaftlichen Standbau mit anteiliger Berechnung
  • Nutzung der gemeinschaftlichen umfangreichen Stand-Infrastruktur
  • Zusätzliche Werbemaßnahmen durch zentrale Öffentlichkeitsarbeit
  • Umfassender Service vor, während und nach der Messeteilnahme
  • Beratung in Fragen der Fördermöglichkeiten und Standgestaltung

Die nachfolgend aufgeführten sächsischen Firmengemeinschaftsstände für Mitgliedsunternehmen werden federführend durch die Industrie- und Handelskammer Dresden organisiert und betreut.

 

CEBIT 2019: 24.-28.06.2019

CEBIT 2019 - Europas Business-Festival für Innovation und Digitalisierung

Die Messe CEBIT bietet Lösungen aus der Informations- und Kommunikationstechnik für die Arbeits- und Lebenswelt. Es werden nicht nur Technologien und Produkte in den Fokus gestellt, sondern auch Lösungen für konkrete Anwendungen.

Im kommenden Jahr findet die CEBIT bereits zum zweiten Mal im Juni statt mit neuer inhaltlicher Ausrichtung:
d!conomy - Business & digitale Transformation: Beim Leitevent d!conomy inszenieren Unternehmen ihre Lösungen für die Digitalisierung ganzer Geschäftsmodelle.
d!tec - Disruption & Innovation: Wegweisende Technologien, Forschung und Startups stehen im Fokus des New-Tech-Festivals d!tec.
d!talk- Dialog & Diskussion: Als Networking- und Wissens-Event vereint d!talk Konferenzen, Workshops und Keynotes rund um die Digitalisierung.
d!campus: Showcases und Partys unter freiem Himmel

Die sächsischen Industrie- und Handelskammern werden 2019 erneut mit einem Firmengemeinschaftsstand auf der CEBIT vertreten sein und sächsische Unternehmen bei ihrer Messepräsenz unterstützen. Der sächsische Gemeinschaftsstand bietet Ausstellern optimale Konditionen für die Präsenta­tion innovativer Produkte und Leistungen. Die Anmietung kleiner Flächen ab 2 m², die organi­satorische Betreuung vor und während der Messe sowie Kostenoptimierung bei der Standinfra­struktur sind nur einige der Vorteile der Gemeinschaftsbeteiligung.

Weitere Information erhalten Sie hier: Interessensbekundung CEBIT 2019

Die Beteiligung an der CEBIT 2019 wird vom Freistaat Sachsen gefördert. Voraussetzung ist, dass das antragstellende Unternehmen KMU und in Sachsen ansässig ist. Es wird ein Zuschuss von pauschal 4.000 Euro gewährt. Die Antragstellung bei der Sächsischen Aufbaubank (SAB) ist vor Beginn der Maßnahme (Anmeldung zur Messe) zu erfolgen. Die Antragsunterlagen und ausführliche Informationen der SAB finden Sie hier.

 

Fakuma 2018: 16.-20.10.2018

Fakuma 2018 - Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung

Die IHK Dresden muss leider wegen der hohen Nachfrage nach Hallenplätzen und der geringen Verfügbarkeit der Ausstellerflächen den Mitteildeutschen Gemeinschaftstand auf der Fakuma 2018 absagen.

Ansprechpartner

Jana Omran
Telefon: 0351 2802-171