Navigation

Pfad

Inhalt

Verkehr

Die deutsche Wirtschaft ist hoch entwickelt und stark arbeitsteilig. Sie benötigt ein leistungsfähiges Verkehrssystem, um die Mobilität von Personen und Gütern zu sichern. Die IHK leistet hierzu ihren Beitrag. Zur Verkehrsarbeit gehören zum einen die hoheitlichen Aufgaben, die der Gesetzgeber an die IHKs delegiert hat. Hierzu zählt vor allem die Abwicklung von Prüfungen in den Bereichen Güterkraftverkehr, Omnibusverkehr, Taxi und Mietwagenverkehr, Gefahrgutfahrer und Gefahrgutbeauftragte. Der andere Arbeitsschwerpunkt ist die politische Arbeit. Dabei setzt sich die IHK für die Schaffung einer leistungsfähigen Verkehrsinfrastruktur ein.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

2. Förderaufruf zur Förderrichtlinie "Betriebliches Mobilitätsmanagement"

Projektskizzen können bis zum 29.09.2019 eingereicht werden

12.08.2019 | 
    Verkehr

Maßnahmen, die geeignet sind, betriebsbedingte Personenverkehre zu vermeiden, zu reduzieren, zu verlagern und zu optimieren, können durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert werden.

Bundesregierung beschließt Verlängerung der Steuerförderung für Elektromobilität

12.08.2019 | 
    Verkehr

Die Halbierung der Bemessungsgrundlage bei der Dienstwagenbesteuerung von Elektroautos (0,5 %-Regel) sowie die Steuerbefreiung für vom Arbeitgeber gewährte Vorteile für das Laden von Elektrofahrzeugen im Betrieb bleiben. Es gibt aber auch Neuerungen.

Das sächsische AzubiTicket ist da!

12.08.2019 | 
    Ausbildung, Verkehr

Seit dem 1. August 2019 kann in Sachsen das neue AzubiTicket gekauft werden. Was bedeutet dies im Einzelnen?

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner

docID: D4724