Navigation

Pfad

Inhalt

Internationales Geschäft

Ein Engagement auf internationalen Märkten bietet den Unternehmen neue Chancen, konfrontiert sie jedoch auch mit höheren Herausforderungen und Risiken. Die IHK Dresden bietet Unterstützung bei der Geschäftsanbahnung und beim Eintritt in Auslandsmärkte. Sie berät zu Regeln und Anforderungen des grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehrs. Dabei steht das weltweite Netz der deutschen Auslandshandelskammern zur Verfügung.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

EU schränkt Zollpräferenzen für Kambodscha ein

24.02.2020 | 
    Internationales Geschäft

Die EU-Kommission beschränkt ab 12. August 2020 die bisher unter dem Everything-but-Arms-Rahmen (EBA) gewährten Zollpräferenzen für Kambodscha, falls das Europaparlament und der EU-Rat keine Einwände erheben.

Freie Plätze auf Gemeinschaftsstand zur Maschinenbaumesse MSV in Brno/Tschechien

19.02.2020 | 
    Internationales Geschäft, Messen

Die MSV ist die wichtigste und größte Maschinenbaumesse in Mittel- und Osteuropa. Unternehmen aus Mitteldeutschland können sich noch bis Mitte März für einen Platz auf dem von der IHK Erfurt organisierten Gemeinschaftsstand anmelden. Eine Förderung über die Sächsische Aufbaubank ist möglich.

Zollaussetzungen/Zollkontingente: Prüfung der Anträge für die Verhandlungsrunde 1.1.2021

19.02.2020 | 
    Internationales Geschäft

Im Rahmen der halbjährlichen Verhandlungsrunden zu autonomen Zollaussetzungen / Zollkontingenten beginnt nunmehr die "nationale Vorprüfung" der deutschen Anträge der Verhandlungsrunde zum 1.1.2021 (Maßnahmen, die zum 1.1.2021 wirksam würden).

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner

docID: D4364