Navigation

Pfad

Inhalt

Corona

Die Corona-Pandemie hat auch in der sächsischen Wirtschaft deutliche Spuren hinterlassen und bringt für viele Unternehmen große Herausforderungen mit sich. Die IHK Dresden hat alle relevanten Informationen von Rechtsverordnungen und arbeitsrechtlichen Fragen über Schutzausrüstung und Hygieneauflagen bis zu Sonderregelungen für einzelne Branchen zusammengefasst und mit hilfreichen Links und Tipps ergänzt. Gleichzeitig wollen wir unsere Mitgliedsunternehmen mit der IMPULS-Beratungsinitiative unterstützen, möglichst schnell wieder zur betrieblichen Normalität zurück zu kehren. Experten der einzelnen IHK-Fachbereiche beraten neutral und kostenfrei, in Dresden genauso wie in der Region.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Erleichterte Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen für die vom aktuellen Teil-Shutdown betroffen

20.11.2020 | 
    Corona

Vom Teil-Shutdown betroffene Betriebe können erneut einen Antrag auf Stundung von SV-Beiträgen stellen.

Neustarthilfe für Soloselbstständige kommt

17.11.2020 | 
    Finanzierung / Förderung, Corona

Die Neustarthilfe für Soloselbstständige soll der besonderen Situation von Soloselbständigen, insbesondere Künstlerinnen und Künstlern und Kulturschaffenden, Rechnung tragen. Sie beträgt einmalig bis zu 5.000 Euro als Zuschuss und deckt den Zeitraum bis Juni 2021 ab.

Privater Grenzverkehr nach Polen und Tschechien eingeschränkt

17.11.2020 | 
    Corona

Die sächsische Regierung hat mit sofortiger Wirkung den kleinen Grenzverkehr eingeschränkt. 

Antragstellung auf "Novemberhilfe" ab sofort online möglich

13.11.2020 | 
    Corona

Die vom Teil-Lockdown betroffenen Branchen können ab sofort die Novemberhilfe der Bundesregierung beantragen.  

Eingeschränkter Besucherverkehr an den IHK-Standorten

10.11.2020 | 
    IHK in der Region, In eigener Sache, Corona

Angesichts der Pandemie-Lage werden die Besucher der IHK gebeten, den Service der Kammer vor Ort nur bei nicht aufschiebbaren Angelegenheiten zu nutzen. Um eine vorherige telefonische Anmeldung wird gebeten. Bitte beachten Sie, dass in allen Standorten der IHK das Tragen einer Mund-Nasen-Abdeckung vorgeschrieben ist. 

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren
docID: D105419