Navigation

Pfad

Inhalt

Newsletter

Newsletter

Newsletter Nr. 12/2021

Themen und Branchen

Kostenberücksichtigung von Schnelltests im Rahmen der Überbrückungshilfe III
Im Rahmen der Überbrückungshilfe III wurde der Katalog der betrieblichen Fixkosten erweitert. Unter Punkt 7. werden nun auch Einmalartikel zur Umsetzung von Hygienemaßnahmen wie Schnelltests, Desinfektionsmitteln und Schutzmasken berücksichtigt.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: IHK-Corona-Hotline zu allgemeinen Fragen und Unterstützungsleistungen


Kennzeichnung bestimmter Einwegkunststoffprodukte
Ab 3. Juli 2021 müssen Hersteller bestimmter Einwegkunststoffprodukte eine Kennzeichnung anbringen, bevor sie diese auf den Markt bringen. Dabei geht es insbesondere um Hygieneeinlagen, Tampons, Feuchttücher, Tabakprodukte mit Filtern sowie Getränkebecher.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Dr. Cornelia Ritter


Emissionen aus großen Industrieanlagen auf dem Prüfstand
Die EU-Kommission überprüft derzeit, ob die Industrieemissionsrichtlinie im Rahmen des Europäischen Green Deals verschärft werden soll. Dazu hat sie eine zielgerichtete Konsultation für betroffene Unternehmen und Wirtschaftsverbände eröffnet.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Dr. Cornelia Ritter


Marktchancen für Greentech "Made in Germany"
Im Rahmen der Exportinitiative Umwelttechnologien findet am 21. April 2021 von 11:15 bis 13:15 Uhr eine digitale Veranstaltung unter dem Motto "Grüne Transformation und internationale Marktchancen für die deutsche GreenTech-Branche" statt.
 
Ansprechpartner: Katrin Ullrich


Taxonomie: Europäische Kommission arbeitet an Regeln für die nachhaltige Finanzierung
Die Taxonomie ist einer der zentralen Bausteine des Maßnahmenpakets zur Umsetzung des Aktionsplans der Europäischen Kommission für nachhaltige Finanzierung.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Dr. Cornelia Ritter


Startschuss für die European Enterprise Promotion Awards 2021!
Die Europäische Kommission prämiert auch 2021 herausragende Leistungen von öffentlichen Institutionen und öffentlich-privaten Partnerschaften zur Stärkung des Unternehmergeistes und Unternehmertums.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Grit Fischer, Katja Hönig


Ehrenamtliche Richter beim Sächsischen Finanzgericht in Leipzig gesucht
Das Sächsische Finanzgericht in Leipzig sucht für die kommende fünfjährige Wahlperiode (2022-2026) ehrenamtliche Richter (m/w/d).
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Petra Hänig


Internationales Geschäft

Polen als Hochinzidenzgebiet eingestuft - es gelten verschärfte Einreisebedingungen für Grenzpendler
Polen wurde von der Bundesregierung aufgrund der hohen Infektionszahlen im Lande als sog. "Hochinzidenzgebiet" eingestuft. Seit Sonntag, den 21. März 2021, gelten daher für Grenzpendler verschärfte Einreisebestimmungen.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: IHK-Corona-Hotline zu allgemeinen Fragen und Unterstützungsleistungen


Brexit: Start von Zollkontrollen bei der Einfuhr ins Vereinigte Königreich verschoben
Der Start von Zollkontrollen bei der Einfuhr ins Vereinigte Königreich wurde von der britischen Regierung um sechs bis acht Monate nach hinten verschoben.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Susanne Leszkiewicz


IHK ecoFinder International
Der IHK ecoFinder - das bundesweite IHK-Portal für Unternehmen der Umwelt- und Energiebranche ist ab sofort auch in englischer Sprache verfügbar. Neu ist außerdem, dass Unternehmen ihre Leistungen auf Auslandsmärkten präsentieren und so potenzielle Partner und Kunden im In- und Ausland finden können.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Katrin Ullrich


Handelspolitik aktuell: Die neuesten "Trade News" des DIHK
Aktuelle Informationen zu weltweiten handelspolitischen Entwicklungen stellt der DIHK in seinen neuesten "Trade News" bereit. Enthalten sind handelspolitische Nachrichten aus Brüssel, Singapur, Peking und Washington.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Robert BeuthnerSusanne LeszkiewiczDr. Frank Fuchs  


Geschäftsangebote und -gesuche von ausländischen Unternehmen

  • Eine polnische Firma, die sich mit der Verpackung von hochwertigen Vliesstoffen beschäftigt, sucht Produzenten oder Lieferanten von Vliesstoffen mit verschiedenen Gewichten in großen Trommeln. Das Unternehmen bietet eine Zusammenarbeit auf Basis eines Lieferantenvertrages an. Das Hauptgeschäft des Unternehmens ist die Verpackung von hochwertigen Vliesstoffen (Polyester und Viskose). Die Firma erwirbt Vliesstoff verschiedener Gewichte in großen Trommeln und bereitet sie dann in kleineren, an den Endkunden angepassten Abmessungen auf und verkauft sie für industrielle Reinigung. (engl.)
    Chiffre-Nr.: DD-A-21-11_EEN
Interessenten wenden sich bitte per E-Mail unter Angabe der Chiffre-Nummer an:
Katja Hönig

Weitere Angebote und Gesuche finden Sie in unserer Zeitschrift ihk.wirtschaft und in den Außenwirtschaftsnachrichten der drei sächsischen IHKs.


Angebote und Gesuche

Sie suchen Geschäfts- und Kooperationspartner in der Region?
Nutzen Sie zur Anbahnung von Geschäftskontakten unsere "Kooperationsbörse". Für Mitgliedsunternehmen der IHK Dresden veröffentlichen wir auf der Website der IHK Dresden, in der Zeitschrift "ihk.wirtschaft" und im wöchentlichen Newsletter eine kostenfreie Anzeige unter Chiffre.

Kooperationsbörse
Interessenten richten ihre Zuschriften per Kontaktformular unter Angabe der Chiffre an die IHK Dresden zur Weiterleitung an die Inserenten.

  • Metallverarbeitungsbetrieb sucht Kooperationspartner - Chiffre: K 4/2021
    Mittelständischer Metallverarbeiter sucht Kooperationspartner aus Sachsen, idealerweise aus Ostsachsen, der Oberflächenbeschichtungen aus PA 11 oder PA 12 im Wirbelsinterverfahren herstellen kann. Es besteht regelmäßiger Bedarf, der ausreichende Basis zum Aufbau einer langfristigen Zusammenarbeit bildet.
Alle aktuellen Anzeigen finden Sie hier.

Gern recherchieren wir für Sie auch nach speziellen Produkten und Leistungen der Firmen im Kammerbezirk Dresden oder in Sachsen.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Birgit Herrmann


docID: D110722