Navigation

Pfad

Inhalt

Newsletter

Newsletter

Newsletter Nr. 40/2020

Themen und Branchen

Bundeswirtschaftsministerium ermittelt Bedarf an Schutzmasken in Unternehmen
Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Deutsche Energie-Agentur (dena) beauftragt, eine Umfrage zur Nutzung und zum Kenntnisstand der Schutzmaskenversorgung durchzuführen.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Alexander Reichel


Erhöhtes Infektionsgeschehen hat Auswirkungen auf Gewerbetreibende
Aufgrund der aktuellen Corona-Infektionszahlen im Landkreis Meißen gelten ab sofort besondere Anordnungen. 

Ansprechpartner: Cathleen Nebrich


Gelbe Covid-19-Gefahrenstufe für ganz Polen
Polens Regierung hat am 10. Oktober das ganze Land als gelbe Zone eingestuft (ausgenommen 38 "rote" Landkreise).
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Eric Dreuse


Coronavirus: So unterstützen AHKs Unternehmen weltweit in der Krise
Die Auslandshandelskammern (AHKs) stellen länderbezogen einen umfassenden Überblick über drängende Fragen während der Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf Handel und Wirtschaft weltweit zur Verfügung. Die Online-Übersicht wird fortlaufend aktualisiert.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Robert Beuthner


Internationales Geschäft

eVisum für Gesamt-Russland ab Januar 2021 möglich
Laut einer Regierungsanordnung vom 6. Oktober 2020 können Bürger aus 52 Ländern, darunter Deutschland, ab 1. Januar 2021 ein elektronisches Visum (eVisum) für die einmalige Einreise in das gesamte russische Staatsgebiet beantragen.  
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Dr. Frank Fuchs


Neue TARIC-Codes für Schutzmasken - Änderung der Kombinierten Nomenklatur
Für Schutzmasken werden zusätzliche TARIC-Unterpositionen geschaffen. Damit ist eine differenzierte Einreihung je nach Filtereigenschaft der jeweiligen Maske möglich. Ziel ist es, den nationalen Zollbehörden die Möglichkeit zu geben, die jeweilige Ware schneller zu identifizieren.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Susanne Leszkiewicz


Market Access Database zieht um - Neue Plattform Access2Markets
Am 13. Oktober haben Kommissionsvizepräsident, Handelskommissar Valdis Dombrovskis, und Chief Trade Enforcement Officer Denis Redonnet in einem Online-Event mit 700 Teilnehmern die neue Plattform Access2Markets gelauncht.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Susanne Leszkiewicz


EU-Kommission schaltet Ursprungstool für Exporteure frei
Die EU-Kommission hat am 13. Oktober den Startschuss für eine erste Variante ihres neuen Online-Ursprungstools "ROSA" freigeschaltet. Dort können Unternehmen einfacher prüfen, ob sie Freihandelsabkommen nutzen können.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Susanne Leszkiewicz


Neues Handbuch des deutschen Zolls
Der deutsche Zoll hat kürzlich ein Handbuch zum Thema Ausfuhrgenehmigungen, Genehmigungscodierungen und elektronische Abschreibung veröffentlicht.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Susanne Leszkiewicz


Neue Regelungen bei Erhebung der Biersteuer
Seit dem 1. Oktober 2020 behandelt das Hauptzollamt Dresden das Verbringen des Bieres aus dem steuerrechtlich freien Verkehr eines anderen Mitgliedsstaates zu gewerblichen Zwecken anders als bisher. Die Steuerschuld (Biersteuer) wird auf den Bezieher direkt und nicht - wie bislang möglich - auf den Versender übertragen.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Jiří Zahradník


Angebote und Gesuche

Unternehmensbörse
Ihre Interessensbekundung senden Sie bitte per E-Mail unter Angabe der Chiffre an die IHK Dresden zur Weiterleitung an den Inserenten. nachfolge@dresden.ihk.de

Angebote

  • Nachfolger gesucht für Tabak-, Presse-, Lottogeschäft - Chiffre: U 65/20
    Seit 28 Jahren erfolgreiches inhabergeführtes Geschäft im EKZ einer sächs. Kleinstadt (PLZ-Bereich 02…) mit Presse-Lotto-Tabakwaren, Zeitschriften sowie Postfiliale kurz- oder mittelfristig abzugeben. Geschäft (40 qm) mit Presse-Lotto-Tabakwaren u. -zubehör, Glückwunschkarten, Zigarren, Brände, Süßwaren sowie Postfiliale, mit einem hohen Stammkundenanteil und Laufkundschaft, geschultes Personal vorh., Jahresumsatz ca. 700-800T€, Kaufpreis incl. Ware 65T€. Verträge mit Lieferanten und zwei Mitarbeiter können übernommen werden.
  • Konstrukteur und Teilhaber (50%) einer Sondermaschinenfirma sucht Nachfolger - Chiffre: U 66/20
    Wesentliche Arbeitsinhalte sind Konstruktionsleistungen im Maschinenbau / Gerätebau / Vorrichtungsbau. Von der Erarbeitung der Aufgabenstellung in Zusammenarbeit mit dem Kunden bis zur Lösungsfindung, der Erarbeitung eines technisch-physikalischen Prinzips und der praktischen Umsetzung unter Verwendung industrieller Komponenten erstreckt sich der Aufgabenbereich. Kreativität und Teamfähigkeit sowie Engagement sind Voraussetzungen für Erfolg und Freude an der Arbeit. Freundliche Einarbeitung und Begleitung bei den ersten Projekten wird zugesichert.
  • Nachfolger gesucht! Geschäft für Hüte, Mützen, Schals, Handschuhe in Dresden - Chiffre: U 69/20
    Aus gesundheitlichen Gründen suche ich einen Nachfolger für mein seit über 20 Jahren bestehendes Geschäft mit sehr vielen Stammkunden in Dresden. Geplante Geschäftsübergabe Januar - März 2021. Der derzeitige Standort befindet sich in einer auch von Touristen gut frequentierten Straße mit großem Schaufenster. Im Ranking von Google steht es weit vorn und hat viele gute Bewertungen. Das Ladengeschäft ist angemietet, besteht aus Verkaufsraum und Lager mit insgesamt 56 m². Sie würden den Lagerbestand und die Ladenausstattung günstig übernehmen, um ohne hohe Investitionen gleich durchstarten zu können. Wenn gewünscht, würde ich Sie auch bei der Einarbeitung unterstützen, Sie mit Handelsvertretern bekannt machen und beim ersten Wareneinkauf beraten.
Gesuche
  • Junger, motivierter, promovierter Chemiker sucht Unternehmen zur Übernahme - Chiffre: U 67/20
    Ich habe vertiefte Kenntnisse in organischer, analytischer, Polymer- und Lebensmittelchemie mit reichlich 4 Jahren Industrieerfahrung in leitender Position in einem kleinen mittelständischen Unternehmen. Zeitlich und branchenmäßig bin ich flexibel und offen für Vieles. Ich wäre auch willig und motiviert, mich in zur Zeit für mich noch fachfremde Themengebiete einzuarbeiten, wenn die äußeren Bedingungen inkl. Einarbeitung gewährleistet sind. Suche bevorzugt in Ostsachsen in den Kreisen Görlitz, Bautzen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Dresden.
Weitere Anzeigen finden Sie unter www.nexxt-change.org
Wir unterstützen Sie gern bei Ihrer Unternehmensnachfolge!
Lesen Sie mehr


Sie suchen Geschäfts- und Kooperationspartner in der Region?
Nutzen Sie zur Anbahnung von Geschäftskontakten unsere "Kooperationsbörse". Für Mitgliedsunternehmen der IHK Dresden veröffentlichen wir auf der Website der IHK Dresden, in der Zeitschrift "ihk.wirtschaft" und im wöchentlichen Newsletter eine kostenfreie Anzeige unter Chiffre.

  • Kooperationsbörse
    Interessenten richten ihre Zuschriften per Kontaktformular unter Angabe der Chiffre an die IHK Dresden zur Weiterleitung an die Inserenten.
    Alle aktuellen Anzeigen finden Sie hier.
Gern recherchieren wir für Sie auch nach speziellen Produkten und Leistungen der Firmen im Kammerbezirk Dresden oder in Sachsen.
Lesen Sie mehr
Ansprechpartner: Birgit Herrmann


docID: D109335